Johanna Storz ist eine auf Corporate und M&A spezialisierte Rechtsanwältin. Sie berät in- und ausländische Mandanten in Fragen des Gesellschaftsrechts und bei M&A-Transaktionen.

Sie berät in- und ausländische Mandanten in Fragen des Gesellschaftsrechts und bei M&A-Transaktionen. Erfahrungen besitzt sie zudem bei der Beratung und Durchführung von Private Equity-Transaktionen sowie der Re- und Umstrukturierung von Unternehmen.

Veröffentlicht

Aktuelle Entwicklungen zur Einheitsgesellschaft. NZG 2020, 246.

Der Mauracher Entwurf für ein Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG). GWR 2020, 257.

Der Referentenentwurf für ein Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts – Ein Überblick über die Änderungen und Ergänzungen zum Mauracher Entwurf. GWR 2021, 5.

Geltendmachung des Nachschussanspruchs einer Nicht-Publikums-GbR zum internen Gesellschafterausgleich durch Liquidator. DER BETRIEB, 2021, 111.

Qualifikationen

  • 2019
    Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2018
    Oberlandesgericht München - Zweites Juristisches Staatsexamen
  • 2016
    Ludwig-Maximilians-Universität, München - Erstes Juristisches Staatsexamen
  • 2011
    Ludwig-Maximilians-Universität, München - Bachelor of Science (B.Sc.) in Betriebswirtschaftslehre
Mehr anzeigen

Out-Law / Aktuelles: Johanna Storz