Maassen Moritz July_2019

Moritz Maaßen, LL.M.

Rechtsanwalt

Moritz Maaßen berät und vertritt Mandanten in internationalen und nationalen schieds- und prozessrechtlichen Streitigkeiten.

Moritz vertritt nationale und internationale Mandanten in Gerichtsverfahren sowie in internationalen Schiedsverfahren mit einer großen Zahl an Mandanten im Bereich Technologie und Telekommunikation. Seine Tätigkeit umspannt das gesamte Prozess- und Schiedsrechts von außergerichtlichen Vergleichen, Mediationsverfahren und anderen Wegen der außergerichtlichen Streitbeilegung bis hin zu allen Aspekten eines Prozess- und Schiedsverfahrens von der Initiierung des Verfahrens bis hin zur Vollstreckung. Neben seiner regelmäßigen Tätigkeit im Prozess- und Schiedsrecht berät Moritz auch im Bereich des Produkthaftungsrechts sowie im Kunstrecht.

Vor seiner Zeit bei Pinsent Masons arbeitete Moritz für eine internationale Kanzlei in Frankfurt a.M. in den Bereichen Gesellschafts- und Prozessrecht. Er verfügt über einen LL.M. Abschluss und hat eine wirtschaftswissenschaftliche Zusatzausbildung abgelegt. Moritz ist zugelassen in Deutschland und in New York und ist Mitglied der Deutsch Amerikanischen Juristenvereinigung sowie der DIS 40 und Young ICCA.

Qualifikationen

  • 2017
    Zulassung als Rechtsanwalt, New York
  • 2015
    Pinsent Masons (München), Associate
  • 2014
    Master of Laws (LL.M.) an der Duke University
  • 2012
    Squire Patton Boggs (Frankfurt a.M.), Associate
  • 2012
    Zweites Staatsexamen am Oberlandesgericht Frankfurt a.M.
  • 2012
    Zulassung als Rechtsanwalt, Frankfurt a.M.
  • 2009
    Referendariatsstationen in Frankfurt a.M., Bucharest und Atlanta
  • 2009
    Erste Staatsexamen mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung an der Universität Bayreuth und Université de Lausanne
Mehr anzeigen

Out-Law / Aktuelles: Moritz Maaßen