Dr. Valerian von Richthofen ist Mitglied der Sektorgruppe Energie bei Pinsent Masons in Deutschland. Als Energierechtler begleitet er nationale und internationale Mandanten seit vielen Jahren bei den regulatorischen Herausforderungen, die die Transformation der Energiewirtschaft mit sich bringt.

Auf seine Erfahrung, seine Expertise und seine Fähigkeit, pragmatische und wirtschaftliche Lösungen zu finden, vertrauen sowohl die energieintensive Industrie als auch Investoren, Energieversorger und -händler, die Abfallwirtschaft und kommunale Unternehmen.
Neben seiner Expertise im deutschen und europäischen Energierecht verfügt Dr. von Richthofen über umfassende Kenntnisse in den angrenzenden Bereichen des Öffentlichen Rechts (Umweltrecht, Bergrecht, Abfallrecht) sowie im Gesellschaftsrecht, Strom- und Energiesteuerrecht und europäischen Beihilfenrecht.
Derzeit berät Dr. von Richthofen Mandanten vor allem bei Erzeugungsprojekten (Strom, Wärme, Wasserstoff), zu netzregulatorischen Themen und zum Energiehandel bzw. -vertrieb, insbesondere bei PPA´s und zu staatlich induzierten Kosten der Energiebeschaffung durch Abgaben, Umlagen und Steuern. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Fragen zum nationalen und europäischen Emissionshandel (nEHS und EU-ETS).
Dr. von Richthofen vertritt Mandanten regelmäßig in verwaltungsbehördlichen Verfahren und vor Gerichten, insbesondere in energiewirtschaftlichen Beschwerde- und Rechtsbeschwerdeverfahren vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf und dem Bundesgerichtshof.
Er ist Autor in Kommentaren zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und zum Energiewirtschaftsgesetz (EnWG).

Qualifikationen

  • 2021
    JUVE Handbuch - Oft empfohlen für Energiewirtschaftsrecht
  • 2016
    Joined Pinsent Masons
  • 2015
    Energy Trading Company - Client Secondment
  • 2014
    KPMG Law - Rechtsanwalt (Attorney-at-law)
  • 2012
    White & Case LLP - Research Assistant/Law Trainee
Mehr anzeigen

Out-Law / Aktuelles: Dr. Valerian von Richthofen