Viktoria Lehner ist auf das IT- und Datenschutzrecht, mit besonderem Fokus auf den Energie- und Telekommunikationssektor, spezialisiert.

Sie berät deutsche und internationale Unternehmen wie z.B. Energieversorger, TK-Diensteanbieter sowie Betreiber von Rechenzentren auf allen Wertschöpfungsebenen im Digitalisierungs- und Regulierungsrecht, verhandelt für diese komplexe Vertragswerke und vertritt sie bundesweit in gerichtlichen Streitigkeiten. Viktoria Lehner verfügt über eine besondere rechtliche und technische Expertise bei der Beratung zu Glasfasernetzwerken, der Kommunikation in intelligenten Energienetzen (Smart Grid, Smart Metering), dem Einsatz innovativer Peer to peer-Technologien und begleitet die Implementierung von Datenschutz- und IT-Sicherheits-Managementsystemen. Sie ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI), der International Association of Privacy Professionals (IAPP) und der British Blockchain Association (BBA).

Qualifikationen

  • 2019
    Universität Oldenburg - LL.M. Informationsrecht
  • 2019
    International Association of Privacy Professionals (IAPP), Portsmouth, New Hampshire, USA - CIPP/E (Certified Information Privacy Professional/Europe)
  • 2019
    Rechtsanwaltskammer Düsseldorf - Fachanwältin für Informationstechnologierecht
  • 2016
    Große deutsche Wirtschaftskanzlei - Rechtsanwältin
  • 2016
    Rechtsanwaltskammer Düsseldorf - Zulassung als Rechtsanwältin
  • 2014
    Universität Passau - Erstes Staatsexamen
Mehr anzeigen

Out-Law / Aktuelles: Viktoria Lehner