Cookies on Pinsent Masons website

This website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this

If you want to use the sites without cookies or would like to know more, you can do that here.

Banking & Finance

Zuverlässige Begleitung bei allen Finanztransaktionen

Key Contacts

  • Profile picture of Mark Leonard
    Mark Leonard

    Solicitor, Partner, Head of German Banking & Finance

  • Profile picture of Holger Kessen
    Holger Kessen

    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Legal Director

Fortschreitende Globalisierung, strengere Bankenkontrolle, zunehmende Regulierung – Banken und Finanzinstitute sehen sich mit immer neuen Herausforderungen konfrontiert. Herausforderungen, bei deren Bewältigung wir jeweils eng mit unseren Mandanten zusammenarbeiten.

Pinsent Masons bietet umfassende Beratung in allen rechtlichen Fragen rund um Banking & Finance. Wir begleiten Banken, gewerbliche Kreditnehmer wie auch Bauträger bei allen Finanztransaktionen, so beispielsweise im Zusammenhang mit syndizierten Krediten, Immobilien- oder Akquisitionsfinanzierungen, Leveraged Finance, Verbriefungen und Fremdkapitalfinanzierungen.

Gegebenenfalls im Verbund mit unseren über 100 Fachkollegen in anderen Pinsent Masons Büros in Europa, im Mittleren Osten, in Asien und in Australien sind wir hervorragend aufgestellt, auch für grenzüberschreitende oder sehr umfangreiche Beratungsprojekte oder beim Kauf und Verkauf von großen Kreditportfolios.

Unsere Schwerpunkte

  • Immobilienerwerb, -verkauf, -refinanzierung und -entwicklung
  • Akquisitionsfinanzierung
  • Firmenkredite (gesichert und ungesichert)
  • Durchführungsstrategien
  • Schulden-Swaps
  • Verkauf/Kauf von notleidenden Krediten
  • Hedging
  • Projektfinanzierung

Unsere Referenzen
Beratung

  • einer britischen Bank zur Bereitstellung einer Darlehensfazilität von bis zu EUR 40 Mio. für die Refinanzierung, den Erwerb und die Entwicklung von Gewerbeimmobilien in Deutschland
  • eines Bankenkonsortiums bei der Kapitalbeschaffung für deutsche Unternehmen und weiteren Transaktionen, einschließlich der Gewährung von Garantien und Bürgschaften
  • eines Private-Equity-Fonds zum Erwerb und zur Finanzierung von Unternehmen in Deutschland
  • einer deutschen Landesbank zu der Finanzierung mehrerer Solarparks mit einem Gesamtvolumen von ca. EUR 150 Mio.
  • eines deutschen geschlossenen Investmentfonds mit ca. EUR 300 Mio. Kapital zur Investition in Immobilienentwicklungsprojekte
  • eines ausländischen Fonds beim Erwerb eines mit deutschen Immobilien besicherten Kreditportfolios
  • einer britischen Bank zu ihren Geschäftsentwicklungsstrategien in Deutschland
  • eines US-amerikanischen Fonds zum Erwerb von mit deutschen Immobilien besicherten notleidenden Krediten
  • eines Private-Equity-Fonds zum Erwerb von Unternehmen in Deutschland und Großbritannien
  • ausländischer Investoren zu Erwerb und Refinanzierung verschiedener Immobilienportfolios in Deutschland