Cookies on Pinsent Masons website

Our website uses cookies and similar technologies to allow us to promote our services and enhance your browsing experience. If you continue to use our website you agree to our use of cookies.

To understand more about how we use cookies, or for information on how to change your cookie settings, please see our Cookie Policy.

Banking & Finance

Zuverlässige Begleitung bei allen Finanztransaktionen

Key Contacts

Wir beraten nationale und internationale Banken, Finanzinstitute, Investoren, Unternehmen und Projektentwickler in allen rechtlichen Belangen und arbeiten eng mit ihnen zusammen, um sie bei Erreichung ihrer strategischen und wirtschaftlichen Ziele zu unterstützen.

Wir bieten umfassende Beratung in allen rechtlichen Fragen rund um Banking & Finance und begleiten unsere Mandanten bei nationalen und grenzüberschreitenden Finanzierungstransaktionen aller Art. Unser Team besteht aus erfahrenen Beratern mit einschlägiger Berufserfahrung, unter anderem auch in Banken und Unternehmen. Wir verstehen die kommerziellen Hintergründe einer Transaktion ebenso wie die Anforderungen komplexer rechtlicher Prozesse.

Unser Schwerpunkte

  • Bilateralen und syndizierten Krediten
  • Immobilienerwerb, -verkauf, -refinanzierung und -entwicklung
  • Projektfinanzierungen (insbesondere im Bereich der erneuer-baren Energien)
  • Akquisitionsfinanzierungen
  • Verwertungsstrategien
  • Kauf/Verkauf von NPL-Portfolios
  • Factoring
  • Zinssicherungsgeschäften (Hedging)
  • Bankaufsichtsrecht

Unsere Referenzen

Beratung

  • einer multinationalen Unternehmensgruppe bei einer grenzüberschreitenden Konzern-Refinanzierung über GBP 235 Mio.
  • einer deutschen Landesbank bei diversen Finanzierungen im Bereich erneuerbare Energien (Solar- und Windparks), Gesamtvolumen etwa EUR 200 Mio.
  • einer US Fondsgesellschaft bei Erwerb und Verkauf von besicherten NPL-Portfolios, Nominalwerte bis etwa EUR 5 Mrd.
  • eines ausländischen Investors zu verschiedenen Verwertungsstrategien im Zusammenhang mit der einvernehmlichen Restrukturierung besicherter NPL-Portfolios (Nominalwerte über EUR 100 Mio.)
  • eines europäischen Outsourcing-Anbieters bei der Finanzierung eines strategischen Outsourcing-Projekts im Volumen von EUR 230 Mio.
  • einer ausländischen Investorengruppe bei der Refinanzierung von etwa 60 Gewerbeimmobilien in Höhe von EUR 86 Mio.
  • einer britischen Bank bei verschiedenen Finanzierungen gewerblicher Immobilienportfolios in Deutschland
  • von verschiedenen Banken, Fonds und Unternehmen bei der Finanzierung von Akquisitionen in Höhe von EUR 10 Mio. bis EUR 200 Mio.
  • verschiedener deutscher Immobilienfonds bei ihren Immobilieninvestments im Wert von über EUR 1 Mrd.