Cookies on Pinsent Masons website

This website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this

If you want to use the sites without cookies or would like to know more, you can do that here.

HR & Employment

Vertrauensvolle Beziehungen zwischen Arbeitgebern einerseits und Arbeitnehmern sowie deren Vertretern andererseits sind für das betriebliche Fortkommen von überragender Wichtigkeit. Jede Unsicherheit über Rechte und Pflichten der Beteiligten birgt Potenzial zum Streit. Um Konflikte zu vermeiden, bevor sie entstehen, übernimmt Pinsent Masons für Sie gerne die Rolle der externen Personalabteilung. Wir bieten pragmatische Lösungen mit klaren Regelungen für komplexe Sachverhalte wie auch für allgemeine Belange der täglichen HR-Arbeit.

Key Contacts

  • Profile picture of Manfred Schmid
    Manfred Schmid

    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, Head of German HR & Employment

Darüber hinaus vertreten wir auch bei spezifischen Herausforderungen wie Mitarbeitertransfers, Outsourcing-Transaktionen oder Restrukturierungsmaßnahmen die Interessen unserer Mandanten – selbstverständlich auch gegenüber Betriebsräten und Gewerkschaften.

Das Team besteht aus einer Reihe erfahrener Arbeitsrechtler (Fachanwälte für Arbeitsrecht), ergänzt durch jüngere Kollegen. Jedes Teammitglied hat im weiten Feld des Arbeitsrechts eine besondere Spezialisierung, so z. B. im Hinblick auf Secondment, Immigration, Restrukturierung, Fragen des Betriebsübergangs (§ 613a BGB) oder die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Bei grenzüberschreitenden Restrukturierungen und Transaktionen können wir auf mehr als 70 hochqualifizierte Kollegen in Europa, im Mittleren Osten, in Asien und in Australien zugreifen.

Unsere Schwerpunkte

External HR Department

  • Individual- und kollektivarbeitsrechtliche Fragestellungen nationaler und internationaler Unternehmen im privaten und im öffentlichen Bereich
  • Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern
  • Vertretung vor Gericht und in Einigungsstellenverfahren

Corporate and Outsourcing Assistance

Arbeitsrechtliche Aspekte von

  • technologiebezogenen M&A-Transaktionen
  • Outsourcing-Projekten

Restrukturierung

  • Betriebsverlagerung, Betriebsstilllegung, Massenentlassung
  • Interessenausgleich- und Sozialplanverhandlungen, Tarifsozialpläne
  • Einigungsstellenverfahren, Prozessführung gegenüber Arbeitnehmern und Arbeitnehmervertretern

Internationale Personalentsendung

  • Transfer von Mitarbeitern unserer Mandanten in das und aus dem Ausland
  • Ausländer-, sozial- und steuerrechtliche Fragestellungen

Know-how-Schutz

  • Strategien für unternehmensinternen Know-how-Schutz und deren Umsetzung
  • Interne Untersuchungen bei Verstößen
  • Nachvertragliche Wettbewerbsverbote

Unsere Referenzen

Vertretung bzw. Beratung

  • eines deutschen Versicherungsunternehmens bei der arbeitsrechtlichen Restrukturierung der Vertriebseinheit
  • eines deutschen Agrarunternehmens bei der arbeitsrechtlichen Integration eines Betriebsteils
  • eines US-amerikanischen Softwareunternehmens bei der Stilllegung mehrerer deutscher Betriebe
  • verschiedener britischer und deutscher Versicherungsunternehmen bei der Trennung von Vorstandsmitgliedern bzw. leitenden Angestellten
  • eines britischen Konzerns bei der Kündigung des Betriebsratsvorsitzenden einer deutschen Tochtergesellschaft und bei dem Antrag auf gerichtliche Auflösung des Betriebsrats
  • eines führenden US-amerikanischen Softwarekonzerns bei der Restrukturierung der Vertriebseinheit
  • eines britischen Konzerns bei der Restrukturierung einer deutschen Tochtergesellschaft
  • eines deutschen Automobilzulieferunternehmens bei Verhandlungen von Sozialtarifverträgen mit der IG Metall
  • eines deutschen Biotechunternehmens beim Outsourcing der Forschungs- und Entwicklungsabteilung
  • eines internationalen Automobilzulieferunternehmens bei der Gestaltung, Umsetzung und Kündigung von Entsendeverträgen
  • eines deutschen Healthcare-Unternehmens bei einer bundesweiten Restrukturierung
  • eines internationalen Healthcare-Unternehmens bei der Verteidigung gegen durch ehemalige Mitarbeiter geltend gemachte Zahlungsansprüche