Cookies on Pinsent Masons website

This website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this

If you want to use the sites without cookies or would like to know more, you can do that here.

Infrastructure & Energy Projects

In time, in budget, in quality: In jeder Projektphase alles im Griff

Key Contacts

Viele Beteiligte, vielfältige, teils divergierende Anforderungen, ein komplexes Geflecht verzahnter Abläufe. In Großprojekten kommt es nicht nur darauf an, die Details der Beziehungen zwischen den Beteiligten klar und eindeutig zu fixieren, sondern vor allem auch darauf, jederzeit den Überblick über das Ganze zu behalten.

Auf der Basis umfangreicher Expertise in der Begleitung von Infrastruktur- und Energieprojekten – in Deutschland wie international und aus der Perspektive verschiedenster Interessengruppen – behalten wir für unsere Mandanten stets den Durchblick und alle Fäden in der Hand.

Der Vielfalt der Anforderungen und der besonderen Dynamik von Infrastruktur- und Energieprojekten entsprechend, werden die Teams aus unserer Expertengruppe projektindividuell zusammengestellt. Ausgewählt gemäß dem Bedarf in der jeweiligen Phase, werden im Verlauf eines Projekts regelmäßig Spezialisten aus mehreren Praxisgruppen für Sie tätig. Die Gesamtleitung bleibt dabei stets in der Hand eines branchenerfahrenen Ansprechpartners. So stellen wir die Verbindung von Fachkompetenz, Branchennähe und jederzeitigem Überblick über das Gesamtprojekt sicher – und Sie haben immer einen zentralen Ansprechpartner.

Unsere Schwerpunkte

Mandanten

  • Projektentwickler, Anlagenbauer, Lieferanten von Schlüsselkomponenten sowie Anbieter von Ingenieur und Betriebsführungsleistungen
  • Eigen- und Fremdkapitalgeber (Banken und andere Finanzdienstleister, Investoren)
  • Öffentlich-rechtliche und private Versorger

Mandate

  • Beratung in allen Phasen eines Infrastruktur- bzw. Energieprojekts: Entwicklung, Finanzierung, Bau, kaufmännische und technische Betriebsführung, Stilllegung
  • Erwerb und Veräußerung einzelner Projekte oder ganzer Portfolios
  • Vertragsmanagement, Durchsetzung von Forderungen und anderen Rechtsansprüchen
  • Grenzüberschreitende und hochkomplexe Projekte, die eine Vielzahl von Rechtsordnungen betreffen

Unsere Referenzen

Beratung

  • eines deutschen Agrar- und Energieunternehmens bei der Veräußerung von zwei in Großbritannien gelegenen Windparks (insgesamt ca. 27 MW)
  • einer führenden deutschen Bank bei der Finanzierung von vier Solarprojekten in Großbritannien (insgesamt ca. 50 MW)
  • eines Entwicklers bei der Veräußerung eines 18-MWp-Solarprojekts in Großbritannien an einen deutschen Erwerber
  • einer Investmentgesellschaft beim Erwerb einer 50-%-Beteiligung an einem deutschen Solarunternehmen sowie bei der Weiterveräußerung der Beteiligung an ein Unternehmen in Asien
  • von Bauunternehmern hinsichtlich eines der größten Offshore-Windpark-Projekte in Deutschland
  • eines britischen Bauunternehmers bezüglich der Beschaffung und Erstellung eines Windparks mit einer deutschen Vertragspartei sowie des Betriebs und der Wartung in Großbritannien
  • eines französischen Generalunternehmers bei Verhandlungen mit einem deutschen Subunternehmer im Zusammenhang mit einem Solarprojekt in Großbritannien
  • eines deutschen Generalunternehmers im Zusammenhang mit mehreren Kraftwerksprojekten in Indien (bis zu 450 MW) – alle Projektphasen
  • eines führenden deutschen Stromerzeugers im Zusammenhang mit mehreren Betriebsführungsaufträgen für Kraftwerke in Indien (bis zu 157 MW)
  • mehrerer in- und ausländischer Investoren von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien in Europa, Indien und Südostasien (insbesondere Due Diligence/Risikoanalysen)
  • eines britischen Investors beim Kauf einer 4,2-MWBiogasanlage, gemeinsam mit dem Baugrund, in Deutschland
  • eines deutschen Investors beim Kauf eines 100-MWWindparkprojekts von deutschen und polnischen Bauunternehmern bei Kauf und Weiterverkauf eines 50-MW-Windparks in Polen
  • eines internationalen Windturbinenherstellers beim Verkauf einer Windparkprojekt-Pipeline in Polen
  • bei Finanzierung, Erstellung und Entwicklung eines Windparks vom Projektstatus bis hin zur Betriebsbereitschaft; Beteiligung in allen rechtlichen Aspekten, insbesondere Grid Connection, PPA, Turbine Supply Agreement und EPC
  • bei Legal Due Diligence und Auswertung von 15 Windparkprojekten in Polen (mit einer Gesamtkapazität von über 450 MW)
  • eines führenden Windturbinenherstellers bei zahlreichen Projekten in Polen
  • beim Kauf einer Pipeline von Windparkprojekten (einschließlich vierer Projekte in Polen) von einem deutschen Bauunternehmer