Cookies on Pinsent Masons website

This website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this

If you want to use the sites without cookies or would like to know more, you can do that here.

Real Estate & Property

Hoch hinaus auf solidem Fundament: Tragfähige Lösungen für die Immobilienwirtschaft

Key Contacts

Von der Entwicklung eines Bauprojekts bis zum anspruchsvollen Investmentprodukt – alle Geschäfte mit Immobilienbezug begleitet unser Real-Estate-&-Property-Team mit Erfahrung und Überblick. Unsere Partner und Anwälte sind Spezialisten für Immobilien-, Gesellschafts-, Steuer-, Finanz- und Baurecht und arbeiten in der immobilienwirtschaftlichen Praxisgruppe länder- und fächerübergreifend zusammen.  So entstehen praxisgerechte gute Lösungen auch für hochkomplexe Konstruktionen.

Unser international besetztes Team besteht aus erfahrenen Partnern sowie einer Reihe gut ausgebildeter junger Anwältinnen und Anwälte. Es löst Probleme schnell und umsichtig. Je nach den Anforderungen des Projekts arbeiten die Teammitglieder flexibel zusammen und können darüber hinaus bei internationalen Projekten auf die Unterstützung von über 240 Kollegen in aller Welt bauen.

Unsere Schwerpunkte

Entwickler und Investoren

  • Strukturierung und Umsetzung des Erwerbs und der Veräußerung von Immobilien bzw. Immobilienportfolios sowie deren (Re-)Finanzierung
  • Strukturierung, Entwicklung und Finanzierung von Immobilienprojekten
  • Asset und Property Management
  • Durchsetzung von Forderungen gegenüber Mietern und Dienstleistern
  • Grenzüberschreitende und hochdiffizile Transaktionen, die eine Vielzahl von Rechtsordnungen betreffen

Mittelständler und internationale Konzerne

  • Management des Mietvertragsportfolios
  • Standortwahl
  • Miet- und Grundstücksrecht
  • Streitige Verfahren
  • Alle sonstigen immobilienwirtschaftsrechtlichen Fragestellungen

Unsere Referenzen

Beratung

  • eines internationalen, börsennotierten Immobilienkonzerns beim Erwerb von drei Shoppingcentern und 56 Einzelhandelsunternehmen in Deutschland sowie beim Listing von Aktien an der Londoner Börse
  • einer internationalen Versicherungsgruppe bei M&A-Versicherungen für Real-Estate-Transaktionen in Deutschland mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt über EUR 750 Mio.
  • eines Anbieters von Ferienappartements bei der Projektentwicklung von 33 Ferienwohnungen in Süddeutschland
  • einer Gruppe von Immobilienhandelsunternehmen in allen immobilienrechtlichen Fragen
  • eines UK-Versicherungsunternehmens bei diversen Real-Estate-Transaktionen in Deutschland mit einem Gesamtvolumen von über EUR 500 Mio.
  • eines Immobilienfonds mit Sitz in Jersey bei der grenzüberschreitenden Veräußerung mehrerer europäischer Immobilienportfolios
  • eines internationalen Soft- und Hardwarekonzerns sowie eines internationalen IT-Unternehmens in immobilienrechtlichen Fragen
  • eines UK-Immobilienfonds bei Refinanzierungen in den USA, UK, Deutschland und weiteren europäischen Ländern sowie bei Verhandlungen mit Property-Managern
  • eines internationalen Modekonzerns bei seinem Markteintritt in Deutschland durch ein Joint Venture, einschließlich der Steuerstrukturierung, Anmietung von Shop-in-Shop- und FOC-Flächen sowie der Unterstützung bei der Entwicklung des Premium-Shop-Konzepts
  • eines deutschen Kreditinstituts bei drei Immobilientransaktionen
  • eines internationalen, börsennotierten Immobilienkonzerns bezüglich der Umstrukturierung eines großen Teils der deutschen Bestandsimmobilien mit einem Transaktionsvolumen von insgesamt EUR 15 Mio.
  • bei der Strukturierung einer Bietergemeinschaft zum Erwerb der Aktien eines großen Wohnungsbauunternehmens einschließlich der Etablierung einer RETT-Blocker-Struktur