Cookies on Pinsent Masons website

This website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this

If you want to use the sites without cookies or would like to know more, you can do that here.

Pinsent Masons begleitet Börsengang der CYAN AG

Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat die CYAN AG, einen Anbieter von netzintegrierten Sicherheitslösungen für Mobilfunkanbieter, Netzbetreiber und Finanzdienstleister bzw. deren Endkunden, bei ihrem Börsengang begleitet.

Die Aktien der CYAN AG werden seit dem 28. März 2018 im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Der Ausgabepreis wurde auf 23,00 Euro je Aktie festgelegt und damit am oberen Ende der Preisspanne (20 bis 23 Euro je Aktie). Der Börsengang der CYAN AG war zum Platzierungspreis 2,7-fach überzeichnet. 

Das Angebot der CYAN AG umfasste 1.200.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie einer Greenshoe-Option aus 180.000 Aktien, die durch eine noch auszuübende Kapitalerhöhung der Gesellschaft aus dem genehmigten Kapital geschaffen werden sollen. Alle angebotenen 1.380.000 Aktien wurden platziert. Das Platzierungsvolumen liegt damit bei insgesamt rund 31,7 Millionen Euro. 

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers Aktiengesellschaft begleitete den Börsengang als Sole Global Coordinator und Joint Bookrunner gemeinsam mit MAINFIRST BANK AG.

Das Münchener Büro von Pinsent Masons beriet zu allen rechtlichen Aspekten im Zusammenhang mit der Durchführung der Platzierung und der Börseneinführung der Gesellschaft, einschließlich der Erstellung des Börsenprospektes und der Begleitung des Prospektbilligungsverfahrens.

Berater CYAN AG:
Pinsent Masons (München): Thomas Mayrhofer, Dr. Alexander Thomas (beide Partner, Kapitalmarkrecht), Natalie Stark (Associate, Kapitalmarktrecht)

Key Contacts

  • Profile picture of Thomas Mayrhofer
    Thomas Mayrhofer

    Rechtsanwalt, Partner, Head of German Stock Corporation & Capital Markets