Alexander Shchavelev unterstützt Mandanten bei allen Arten der Konfliktlösung, insbesondere als Prozessvertreter in Schiedsverfahren und vor staatlichen Gerichten. Sein Ziel ist eine möglichst frühzeitige und ressourcenschonende Streitbeilegung.

Alexander ist Mitglied des deutschen Dispute Resolution Teams in München. Er führt nationale und internationale Schiedsverfahren sowie Prozesse vor deutschen staatlichen Gerichten, insbesondere in den Bereichen Handelsrecht, post-M&A, Venture Capital, Energie und Anlagenbau. Dank seiner langjährigen Tätigkeit als Sekretär von Schiedsgerichten versteht er es, die Fälle von allen Seiten zu betrachten und vorausschauend zu gestalten.

Einen weiteren Tätigkeitsschwerpunkt bildet die Beratung in Angelegenheiten mit Bezug zu Russland und GUS. Durch die Verbindung von russischem Hintergrund und deutscher juristischer Ausbildung beherrscht Alexander sowohl die kulturellen als auch die rechtlichen Aspekte eines Mandats. Dabei arbeitet er eng mit weiteren auf Russland und GUS spezialisierten Kollegen aus dem Londoner Büro unserer Kanzlei zusammen.

Neben der anwaltlichen Tätigkeit veröffentlicht Alexander regelmäßig zum Verfahrens- und Wirtschaftsrecht. Er ist aktives Mitglied der Deutsch-Russischen Juristenvereinigung (DRJV) und der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS). Zuletzt hat er an der Erstellung einer offiziellen russischen Übersetzung der DIS-Schiedsgerichtsordnung 2018 mitgewirkt und einen Kurzkommentar dazu auf Russisch veröffentlicht.

Qualifikationen

  • 2018
    Pinsent Masons (München), Associate
  • 2015
    Zulassung als Rechtsanwalt
  • 2015
    Orrick, Herrington & Sutcliffe (Düsseldorf), Associate
  • 2015
    Zweites Staatsexamen am Oberlandesgericht, Düsseldorf
  • 2012
    Master of Laws (LL.M.) an der University of New South Wales (Sydney)
  • 2012
    Promotion an der Universität Freiburg
  • 2010
    Erstes Staatsexamen an der Universität Freiburg
Mehr anzeigen

Out-Law / Aktuelles: Alexander Shchavelev