Sarah Kappe berät deutsche und internationale Unternehmen in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts und vertritt sie bundesweit in den damit verbundenen arbeits- und zivilgerichtlichen Verfahren.

Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die inhaltlichen Ausgestaltung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen sowie die Prüfung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen.

Qualifikationen

  • 2017
    Referendarin, Rellermeyer und Partner im Bereich Arbeits- und allgemeines Zivilrecht, Düsseldorf
  • 2017
    Referendarin, Berliner Verlag GmbH, Rechtsabteilung, Berlin
  • 2016
    Referendarin, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin
  • 2015
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Clifford Chance LLP Düsseldorf im Arbeitsrecht
  • 2011
    Praktikantin, PwC Legal im Bereich Arbeitsrecht, Düsseldorf
Mehr anzeigen

Out-Law / Aktuelles: Sarah Kappe