Klimawandel und Nachhaltigkeit

Der Klimawandel wirkt sich auf jedes Unternehmen aus – auf eine Art und Weise, die jedenfalls von der großen Mehrheit unter ihnen nicht vorhergesehen wurde. Heute müssen alle Beteiligten eine ganzheitliche, koordinierte Strategie zur Dekarbonisierung ihrer Aktivitäten aufweisen können und auch tatsächlich umsetzen.

Klima- und Nachhaltigkeitsaspekte betreffen jeden Bereich eines Unternehmens, von der Energie, die in Büros und Fertigungsstätten benötigt wird, über die Herkunft verarbeiteter Rohstoffe bis hin zu den ökologischen wie sozialen Auswirkungen des Verhaltens einer Vielzahl von Beteiligten in der gesamten Lieferkette.

Die sich aus der Klimakrise und dem Erfordernis von mehr Nachhaltigkeit ergebenden Aufgaben werden die Geschäftstätigkeit von Unternehmen auf viele Jahre hinaus bestimmen und erfordern einen koordinierten, weitsichtigen Ansatz.

Wir unterstützen unsere Mandanten hierbei insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Strategie: wie sich Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels und für mehr Nachhaltigkeit organisieren lassen
  • Lieferketten: wie man Probleme innerhalb der Lieferkette identifiziert und behebt
  • Berichterstattung: Einhaltung und Vorwegnahme von Vorschriften sowie die Gewährleistung der erforderlichen Transparenz
  • Risiko: Identifizierung und Minderung bestehender Risiken bei gleichzeitiger Vorhersage zukünftiger Risiken
  • Finanzen: Navigation durch den sich aufgrund stetig zunehmender ESG-Anforderungen verändernden regulatorischen Rahmen und Nutzung von Möglichkeiten im Bereich "Green Finance"
  • Steuern: Einhaltung steuerlicher Pflichten und Nutzung steuerlicher Anreize sowie Möglichkeiten des Emissionshandels

 

Wir beraten bei wegweisenden emissionsarmen Projekten rund um die Welt

Wir nutzen diese Erfahrung, um unsere Mandanten bei der Dekarbonisierung ihrer Betriebe, Projekte und Lieferketten zu unterstützen

Unser ESG-Beratungsteam bietet unseren Mandanten tiefgreifende multidisziplinäre Expertise

Unsere Experten beraten Mandanten aller Sektoren zu Klima- und (anderen) Nachhaltigkeitsthemen sowie zu den Anforderungen an eine gute Unternehmensführung

Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels und für mehr Nachhaltigkeit sind ein Schwerpunkt unserer Geschäftsstrategie

Wir gehören zu den ersten Anwaltskanzleien, die sich zur Einhaltung eines wissenschaftlich fundierten 'Net Zero'-Ziels verpflichtet haben

Please select

Out-Law / Aktuelles

Unsere neuesten Projekte

Unsere Berater betreuen nationale und internationale Projekte jeder Art und Größe und arbeiten mit vielen der führenden Namen des Marktes zusammen. Stöbern Sie durch unsere Referenzen oder nutzen Sie die Filter, um nach aktuellen Arbeiten in bestimmten Regionen und Branchen zu suchen.

    Spezialisten für Lösungen mit Weitsicht

    Mit über 430 Partnern und 3000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt sind wir gut positioniert, um Sie bei einer breiten Palette von Rechts- und Beratungsdienstleistungen zu unterstützen.

    Pressemitteilungen

    Alles anzeigen

    Musterverfahren zum Framing: BGH verweist Verfahren zurück an Kammergericht

    Pinsent Masons vertritt die Deutsche Digitale Bibliothek gegen die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst vor dem Bundesgerichtshof. Dieser hat das Musterfahren – nachdem bereits der EuGH zu Beginn des Jahres die europarechtlichen Fragen geklärt hatte – heute zur weiteren Sachverhaltsaufklärung zurück an das Berufungsgericht verwiesen.

    Pinsent Masons ernennt Marcus Hierl zum neuen Partner in der Steuerrechtspraxis

    Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons reagiert auf die steigende Nachfrage nach komplexer Steuerberatung und erweitert ihre deutsche Steuerrechtspraxis durch die Ernennung von Marcus Hierl als Partner.

    Pinsent Masons berät bei Verkauf von MedicPark mit weltweit modernsten Operationstrakten

    Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons berät erneut bei einer Healthcare-Transaktion und weitet damit ihren Beratungsschwerpunkt im Bereich Healthcare weiter aus.