Pinsent Masons berät AMC Entertainment bei Erwerb der Odeon & UCI Cinemas im Wert von USD 1 Mrd.

15 Jul 2016 | 10:06 am |

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons beriet die an der NYSE gelistete AMC Enterntainment beim Erwerb der Kinokette Odeon & UCI Cinema Group von Terra Firma im Wert von USD 1 Milliarde.

Dies ist die größte Transaktion eines in Großbritannien ansässigen Unternehmens nach dem Brexit-Referendum.

Odeon & UCI ist mit 242 Kinos und 2.236 Leinwänden der größte Kinobetreiber in Europa. Mit 90 Millionen verkauften Kinokarten pro Jahr ist Odeon & UCI der führende Kinobetreiber in Großbritannien, Irland, Italien und Spanien, zweitgrößter Anbieter in Österreich und Portugal und viertgrößter Anbieter in Deutschland. AMC erweitert mit dem Erwerb von Odeon & UCI ihr Angebot auf 627 Kinos und über 7.600 Leinwände in acht Ländern.

AMC plant derzeit zudem die Übernahme von Carmike Cinemas.

Pinsent Masons beriet AMC in sämtlichen britischen sowie deutschen Aspekten der Transaktion.

Der Erwerb bedarf der kartellrechtlichen Freigabe durch die EU-Kommission sowie Verhandlungen mit dem europäischen Betriebsrat.

Berater AMC: Pinsent Masons

UK: Tom Leman (Lead), John Tyerman, Tom Johnson, Emma Callow, James Kaye, Chris Watts, Adam Carney, Katy Peacock,

Deutschland: Tobias Rodehau, Jörn Fingerhuth, Olivia Irrgang, Alexander Karst, Mathias Greupner, Igor Barabash, Thomas Wölfl, Martina Pils, Linda Wüllner.

Berater AMC (US Aspekte): Husch Blackwell: Jim Ash, Kirstin Salzman Shari Wright.

Berater Odeon & UCI Cinemas (Management): Osborne Clark.

Berater Terra Firma: Gibson Dunn.

Wichtigste Ansprechpartner

Tom Leman

Tom Leman

Partner, Head of Retail & Consumer

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons vertritt die Deutsche Digitale Bibliothek vor dem Europäischen Gerichtshof

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons vertritt die Deutsche Digitale Bibliothek gegen die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst vor dem Europäischen Gerichtshof

Pinsent Masons verkündet Eröffnung eines Büros in den Niederlanden

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Eröffnung eines Büros in Amsterdam bekannt gegeben.

Pinsent Masons berät die HolidayCheck Group AG bei einer prospektpflichtigen Bezugsrechtskapitalerhöhung in Höhe von rund EUR 48 Millionen

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die börsennotierte HolidayCheck Group AG erfolgreich bei einer Bezugsrechtskapitalerhöhung beraten. Insgesamt konnten 29.156.814 neue Aktien, das entspricht 50% des bisherigen Grundkapitals, platziert und ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 48 Millionen erzielt werden. Die Hauptaktionärin der Gesellschaft, die Burda Digital SE, übte ihre sämtlichen Bezugsrechte hierbei aus.

Vario Legal, Marienturm Taunusanlage 9-10, 60329 Frankfurt am Main