Renewables & Low Carbon

Renewables & CleanTech

Unsere auf den Bereich der erneuerbaren Energien spezialisierten Anwälte und Anwältinnen unterstützen Ihr Unternehmen bei der erfolgreichen Planung und Umsetzung Ihrer innovativen und komplexen Projekte und Aufgaben in diesem Bereich. Wir haben dabei die erforderliche Erfahrung in einer Vielzahl von relevanten Branchen wie Windenergie und Solarenergie, Smart Grid oder Geothermie.

Please select

Out-Law / Aktuelles

Referenzmandate

Unsere Berater betreuen nationale und internationale Projekte jeder Art und Größe und arbeiten mit vielen der führenden Namen des Marktes zusammen. Stöbern Sie durch unsere Referenzen oder nutzen Sie die Filter, um nach aktuellen Arbeiten in bestimmten Regionen und Branchen zu suchen.

    Spezialisten für Lösungen mit Weitsicht

    Mit über 430 Partnern und 3000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt sind wir gut positioniert, um Sie bei einer breiten Palette von Rechts- und Beratungsdienstleistungen zu unterstützen.

    Pressemitteilungen

    Alles anzeigen

    Pinsent Masons berät bei Verkauf der Bodymed AG an Nestlé Health Science

    Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons berät die Holdinggesellschaft des Gründers Dr. Hardy Walle beim Verkauf aller Aktien der Bodymed AG an Nestlé Health Science.

    Pinsent Masons berät Telefónica Deutschland bei Glasfaser-Joint-Venture der Allianz und Telefónica Gruppe

    Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons berät die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG im Zuge der Gründung eines Joint Ventures seitens der Telefónica Gruppe und der Allianz. Das Joint Venture soll Glasfasernetze vor allem im ländlichen und Vorstadt-Raum aufbauen.

    Pinsent Masons beriet die Mynaric AG und Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG bei einer prospektpflichtigen Barkapitalerhöhung in Höhe von EUR 52,8 Millionen

    Die internationale Kanzlei Pinsent Masons beriet als Transaction Counsel die Mynaric AG und die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG als Emissionsbank bei einer prospektpflichtigen Bezugsrechtskapitalerhöhung