Pinsent Masons berät Zimmer MedizinSysteme GmbH bei dem Erwerb der Enraf-Nonius B.V.

04 Nov 2021 | 12:28 pm | Lesedauer: 1 Min.

Unter Federführung der beiden Frankfurter Partner Sven Schulte-Hillen und Dr. Markus J. Friedl hat die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons die Zimmer MedizinSysteme GmbH ("Zimmer MedizinSysteme") aus Neu-Ulm bei dem Erwerb der Enraf-Nonius B.V. mit Sitz in Rotterdam, Niederlande, einschließlich Beteiligungen in Frankreich und Thailand (zusammen "Enraf-Nonius"), von den veräußernden geschäftsführenden Gesellschaftern Len De Jong und Tom Doodkorte beraten.

Zimmer MedizinSysteme wurde 1969 gegründet und avancierte inzwischen zu einem führenden Medizintechnikunternehmen in den Bereichen Physikalische Therapie, Diagnostik und Ultraschall, Kältetherapie und Ästhetische Medizin. Das Unternehmen mit Niederlassungen in USA, China, Frankreich, Österreich und Belgien beschäftigt weltweit 500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von knapp 120 Millionen Euro.

Gegründet 1925 in den Niederlanden hat sich Enraf-Nonius zu einem weltweit agierenden Unternehmen auf dem Markt für medizinische Geräte und Rehabilitationsprodukte entwickelt. Das Unternehmen mit Standorten in Rotterdam und Echt ist mittlerweile einer der Marktführer und erwirtschaftet mit derzeit 90 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von rund 45 Millionen Euro.

Sowohl Zimmer MedizinSysteme als auch Enraf-Nonius setzen seit Jahren auf Innovationskraft sowie eine eigene Entwicklung und sind weltweit verlässliche Partner für die Produktbereiche Physiotherapie und Rehabilitation.

Sven Schulte-Hillen und Dr. Markus J. Friedl betreuten Zimmer MedizinSysteme erstmals bei einem Unternehmenserwerb. Die Beratung erstreckte sich dabei von der Transaktionsstrukturierung über die Due Diligence bis zur Verhandlung der Vertragsdokumentation. Armin Zimmer, Geschäftsführer der Zimmer MedizinSysteme GmbH meinte dazu: „Die Arbeit mit dem Pinsent Masons Team war eine gute Erfahrung. Die verantwortlichen Partner waren immer für mich erreichbar und hatten die Transaktion zu jeder Zeit fest im Griff.“

Pinsent Masons-Berater für die Zimmer MedizinSysteme GmbH:

Frankfurt: Sven Schulte-Hillen (Partner), Dr. Markus J. Friedl (Partner), Daniel Erd (Associate) (alle M&A), Marcus Hierl (Partner, Tax)

Amsterdam: Alexander Spoor, Wouter Seinen (beide Partner), Frits Burg, Frederik Harms (beide Legal Director), Andre Walter (Head of Data Law Solutions), Emile Doelwijt (Senior Associate), Gijs van Mansfeld (Associate), Sari van Grondelle (Lawyer), Nienke Kingma (Trainee) (alle M&A)

Paris: Sandy Wirtz (Senior Associate), Yohanna Thillaye (Avocat a la Coeur), (all Real Estate), Ali Hilass (Avocat a la Coeur) (M&A)

Wichtigste Ansprechpartner

Dr. Markus J. Friedl, LL.M.

Dr. Markus J. Friedl, LL.M.

Rechtsanwalt, Partner, Head of Office, Frankfurt

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Pinsent Masons gewinnt Corporate/M&A-Spezialisten Dieter Haag Molkenteller

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den erfahrenen Corporate-Anwalt und Transaktionsspezialisten Dr. Dieter Haag Molkenteller gewinnen können. Seit 1. März 2024 verstärkt er als Of Counsel die Corporate/M&A-Praxis am Standort Düsseldorf.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.