Sonnenbatterie erhält weitere Wachstumsfinanzierung

14 Aug 2015 | 10:01 am | Lesedauer: 1 Min.

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons berät den Venture Capital Investor eCAPITAL aus Münster hinsichtlich der Wachstumsfinanzierung des eCAPITAL-Portfoliounternehmens Sonnenbatterie GmbH.

Die Sonnenbatterie GmbH erhält im Rahmen dieser Finanzierung von dem Investor INVEN Capital einen hohen einstelligen Millionenbetrag und dieser unterstützt damit den dynamischen Wachstumskurs und die Internationalisierung des Allgäuer Spezialisten für intelligente Stromspeichersysteme.

INVEN Capital ist auf Investitionen im Cleantech-Sektor spezialisiert und setzt dabei neben den erneuerbaren Energien beispielsweise auch auf die Energieeffizienz oder die Elektromobilität. Neben INVEN Capital gehören außerdem der Pinsent Masons Mandant eCAPITAL AG, sowie Munich Venture Partners und SET Ventures zu den weiteren Investoren der Sonnenbatterie GmbH.

Der Markt für Stromspeicher entwickelt sich äußerst dynamisch. Laut Branchenverband BSW Solar hat sich die Anzahl der installierten Speichersysteme in Deutschland innerhalb eines Jahres auf 20.000 verdoppelt. Aber auch andere Länder stehen am Anfang dieser Entwicklung, so dass Marktforscher weltweit mit hohen Wachstumsraten rechnen.

Die eCAPITAL AG ist eine unternehmergeführte Venture Capital Gesellschaft mit Sitz in Münster, die seit 1999 innovative Unternehmer in zukunftsträchtigen Branchen aktiv begleitet. Der Fokus liegt auf schnell wachsenden Unternehmen in den Segmenten erneuerbare Energien, nachwachsende Rohstoffe, ressourcenschonende Verfahren, Wassertechnologien sowie Verfahrenstechnik/ neue Materialien und IT. eCAPITAL verwaltet derzeit fünf Fonds mit einem Zeichnungskapital von über 120 Mio. € und investiert bundesweit in Unternehmen in den Early-Stage- und Later-Stage-Phasen, ebenso wie in den "kleinen Mittelstand".

Berater eCAPITAL (Pinsent Masons):

Tobias Rodehau (Partner, Venture Capital, Corporate and M&A), Olivia Irrgang (Associate, Venture Capital, Corporate and M&A), Dr. Alexander Karst (Associate, Venture Capital, Corporate and M&A)

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons beriet bei Finanzierungsrunde von NeraCare GmbH in Höhe von EUR 8 Millionen.

Pinsent Masons beriet die Gesellschafter der Synvie GmbH im Zuge der Serie A Finanzierungsrunde des Kölner Start-ups NeraCare GmbH. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 8 Mio. von den MIG Fonds 10, 14 und 16. Die Synvie-Gesellschafter brachten ihre Gesellschaftsanteile im Zuge der Finanzierungsrunde in die NeraCare ein. Weiterer Investor ist die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft mbH.

Pinsent Masons beriet die Mynaric AG bei einer Barkapitalerhöhung in Höhe von EUR 12,3 Millionen

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons beriet die Mynaric AG bei einer Barkapitalerhöhung in Höhe von 10 %. Mynaric hat von dem bestehendem genehmigten Kapital Gebrauch gemacht und das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 2.904.304 um EUR 290.430 durch Ausgabe von 290.340 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien gegen Bareinlagen auf EUR 3.194.734 erhöht.

Hans Jürgen Meyer-Lindemann verstärkt deutsches Kartellrechtsteam von Pinsent Masons

Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons setzt weiter auf Wachstum. Die Kanzlei erweiterte zum Jahreswechsel ihr deutsches Kartellrechtsteam mit dem Zugang von Prof. Dr. Hans Jürgen Meyer-Lindemann.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts