Pinsent Masons berät Cognex beim erwerb von SAC Sirius Advanced Cybernetics

05 Jan 2023 | 02:57 pm |

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Cognex Corporation bei der Übernahme der SAC Sirius Advanced Cybernetics GmbH beraten.

Cognex wird an der Nasdaq-Börse gehandelt und ist der weltweit führende Hersteller von Bildverarbeitungssystemen, Software und Sensoren, die in der automatisierten Fertigung zur Inspektion und Identifizierung von Teilen, zur Erkennung von Fehlern, zur Überprüfung der Produktmontage und zur Steuerung von Montagerobotern eingesetzt werden. Cognex hat seinen Hauptsitz in Massachusetts, USA, und verfügt über Niederlassungen und Vertriebspartner in ganz Amerika, Europa und Asien.

Durch die Übernahme verfügt Cognex über eine branchenführende computergestützte Beleuchtungstechnologie und wird seine Fähigkeiten zur Fehlererkennung - insbesondere bei der Herstellung von Elektrofahrzeugen - weiter ausbauen.

Das Pinsent Masons Team bestand aus: Tobias Rodehau (Federführung; Corporate/M&A, München), Florian Anselm (Corporate, München), Julia Ohlerich (Corporate, Düsseldorf), Alexander Karst (Corporate, München), Yasmin Ali (Corporate, Dusseldorf), Daniel Erd (Corporate, Frankfurt), Nikolaus Bernhard (Corporate, München), Manfred Schmid, Joël Hofmann (beide Employment, München), Ruth Maria Bousonville, Franziska Mauritz (beide IP/IT, Frankfurt), Julia Traumann (IP, München), Barbara Niedermeier (Real Estate, München), Daniel Widmann (Commercial & Data Protection, München), Marcus Hierl (Tax, Frankfurt), Sandra Schuh (Foreign Investment Control, Frankfurt).

Tobias Rodehau kommentierte die Transaktion wie folgt: "Diese Transaktion unterstreicht unseren bewährten grenzüberschreitenden Ansatz bei M&A-Transaktionen und ist ein weiteres gutes Beispiel für unseren multidisziplinären Ansatz bei komplexen Tech-M&A-Deals."

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Pinsent Masons berät SC Rot-Weiß Oberhausen bei der Begebung einer Fan-Anleihe

Pinsent Masons hat den SC Rot-Weiß Oberhausen e.V. bei der Begebung einer Fan-Anleihe beraten. Bei der Anleihe („Kleeblatt-Anleihe“) handelt es sich um nachrangige Inhaberschuldverschreibungen, die in Form von elektronischen Wertpapieren als Kryptowertpapiere nach dem Gesetz über elektronische Wertpapiere begeben werden. Mit der Kleeblatt-Anleihe hat Pinsent Masons den ersten deutschen Fußballverein bei der Begebung einer blockchainbasierten Anleihe beraten und konnte damit nicht nur seine Expertise im Sportsektor, sondern auch im Bereich der digitalen Wertpapiere unter Beweis stellen.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding im Zusammenhang mit dem öffentlichen Erwerbsangebot der Telefónica

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland Holding AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Erwerbsangebot ihrer spanischen Mehrheitsaktionärin Telefónica, S.A. beraten.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.