Pinsent Masons berät Canon beim Verkauf von cognitas Gesellschaft für Technik-Dokumentation mbH

24 Jan 2022 | 04:36 pm |

Die multinationale Kanzlei Pinsent Masons hat Canon Deutschland GmbH beim Verkauf der cognitas Gesellschaft für Technik-Dokumentation mbH an das finnische Unternehmen Etteplan Oyj, globaler Dienstleister für Engineering, Technische Dokumentation sowie Software und Embedded Solutions, beraten.

Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Etteplan Oyj ist neben der Bereitstellung von Software- und sonstigen technischen Lösungen auch die technische Dokumentation – das Kerngeschäft der cognitas. Mit dieser Transaktion schließt die Canon Deutschland-Gruppe die Trennung von ihrem Geschäftsbereich Business Services ab, die im Jahr 2019 mit der Veräußerung der Canon Business Services-Gruppe an den Finanzinvestor ASC Investment begonnen wurde. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Cognitas ist einer der führenden Dienstleister für Technische Dokumentation in Deutschland. Das Unternehmen entstand im Jahr 2000 als Ausgründung aus dem Siemens-Konzern und war seit 2014 Teil der Canon Deutschland-Gruppe. Cognitas beschäftigt rund 170 Fachkräfte in der Beratung sowie der technischen Informationserstellung, die mit maßgeschneiderten Dienstleistungen produktbezogene Informationen erstellen und Konzepte für das vernetzte Informationsmanagement entwickeln.

Berater Canon Deutschland GmbH:

Pinsent Masons: Dr. Thomas Peschke (Partner), Julia Ohlerich (Senior Associate) (beide Federführung) (beide M&A/Gesellschaftsrecht/Düsseldorf); Werner Geißelmeier (Partner) (Tax/München) und Marcus Hierl (Steuerberater, Partner) (Tax/Frankfurt a.M.)

Inhouse Canon Deutschland GmbH:

Jens Dohmgoergen, LL.M. (Leiter Rechtsabteilung)

Berater Etteplan Oyj:

Esche Schümann Commichau: Dr. Götz Triebel, LL.M. (Partner, Federführung), Dr. Jens-Christian Schott (Associate) (beide M&A/Gesellschaftsrecht, Hamburg)

Wichtigste Ansprechpartner

Dr. Thomas Peschke

Dr. Thomas Peschke

Rechtsanwalt, Partner, Head of Germany

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.