Pinsent Masons berät Canon beim Verkauf von cognitas Gesellschaft für Technik-Dokumentation mbH

24 Jan 2022 | 04:36 pm |

Die multinationale Kanzlei Pinsent Masons hat Canon Deutschland GmbH beim Verkauf der cognitas Gesellschaft für Technik-Dokumentation mbH an das finnische Unternehmen Etteplan Oyj, globaler Dienstleister für Engineering, Technische Dokumentation sowie Software und Embedded Solutions, beraten.

Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Etteplan Oyj ist neben der Bereitstellung von Software- und sonstigen technischen Lösungen auch die technische Dokumentation – das Kerngeschäft der cognitas. Mit dieser Transaktion schließt die Canon Deutschland-Gruppe die Trennung von ihrem Geschäftsbereich Business Services ab, die im Jahr 2019 mit der Veräußerung der Canon Business Services-Gruppe an den Finanzinvestor ASC Investment begonnen wurde. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Cognitas ist einer der führenden Dienstleister für Technische Dokumentation in Deutschland. Das Unternehmen entstand im Jahr 2000 als Ausgründung aus dem Siemens-Konzern und war seit 2014 Teil der Canon Deutschland-Gruppe. Cognitas beschäftigt rund 170 Fachkräfte in der Beratung sowie der technischen Informationserstellung, die mit maßgeschneiderten Dienstleistungen produktbezogene Informationen erstellen und Konzepte für das vernetzte Informationsmanagement entwickeln.

Berater Canon Deutschland GmbH:

Pinsent Masons: Dr. Thomas Peschke (Partner), Julia Ohlerich (Senior Associate) (beide Federführung) (beide M&A/Gesellschaftsrecht/Düsseldorf); Werner Geißelmeier (Partner) (Tax/München) und Marcus Hierl (Steuerberater, Partner) (Tax/Frankfurt a.M.)

Inhouse Canon Deutschland GmbH:

Jens Dohmgoergen, LL.M. (Leiter Rechtsabteilung)

Berater Etteplan Oyj:

Esche Schümann Commichau: Dr. Götz Triebel, LL.M. (Partner, Federführung), Dr. Jens-Christian Schott (Associate) (beide M&A/Gesellschaftsrecht, Hamburg)

Wichtigste Ansprechpartner

Julia Ohlerich

Julia Ohlerich

Rechtsanwältin, Senior Associate

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Rencore bei Series A-Finanzierungsrunde

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Rencore GmbH, ein Softwareunternehmen im B2B-Bereich, das Unternehmen Lösungen für die Kontrolle über Microsoft Office 365, Share Point, Teams, Azure und die Power Platform anbietet, bei einer Series A-Finanzierungsrunde beraten.

Pinsent Masons begleitet US-Private-Equity Konsortium beim Einstieg in die 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons hat ein US-amerikanisches Private-Equity Konsortium um die Pacific Media Group Limited bei der Beteiligung an der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA (1. FC Kaiserslautern) beraten.

Pinsent Masons ernennt 23 neue Partnerinnen und Partner

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons ernennt mit Wirkung zum 1. Mai 2022 insgesamt 23 neue Partnerinnen und Partner sowie 19 neue Legal Director.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Rencore bei Series A-Finanzierungsrunde

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Rencore GmbH, ein Softwareunternehmen im B2B-Bereich, das Unternehmen Lösungen für die Kontrolle über Microsoft Office 365, Share Point, Teams, Azure und die Power Platform anbietet, bei einer Series A-Finanzierungsrunde beraten.

Pinsent Masons begleitet US-Private-Equity Konsortium beim Einstieg in die 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons hat ein US-amerikanisches Private-Equity Konsortium um die Pacific Media Group Limited bei der Beteiligung an der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KGaA (1. FC Kaiserslautern) beraten.

Pinsent Masons ernennt 23 neue Partnerinnen und Partner

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons ernennt mit Wirkung zum 1. Mai 2022 insgesamt 23 neue Partnerinnen und Partner sowie 19 neue Legal Director.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts