Pinsent Masons berät Canon beim Verkauf von cognitas Gesellschaft für Technik-Dokumentation mbH

24 Jan 2022 | 04:36 pm |

Die multinationale Kanzlei Pinsent Masons hat Canon Deutschland GmbH beim Verkauf der cognitas Gesellschaft für Technik-Dokumentation mbH an das finnische Unternehmen Etteplan Oyj, globaler Dienstleister für Engineering, Technische Dokumentation sowie Software und Embedded Solutions, beraten.

Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der Etteplan Oyj ist neben der Bereitstellung von Software- und sonstigen technischen Lösungen auch die technische Dokumentation – das Kerngeschäft der cognitas. Mit dieser Transaktion schließt die Canon Deutschland-Gruppe die Trennung von ihrem Geschäftsbereich Business Services ab, die im Jahr 2019 mit der Veräußerung der Canon Business Services-Gruppe an den Finanzinvestor ASC Investment begonnen wurde. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Cognitas ist einer der führenden Dienstleister für Technische Dokumentation in Deutschland. Das Unternehmen entstand im Jahr 2000 als Ausgründung aus dem Siemens-Konzern und war seit 2014 Teil der Canon Deutschland-Gruppe. Cognitas beschäftigt rund 170 Fachkräfte in der Beratung sowie der technischen Informationserstellung, die mit maßgeschneiderten Dienstleistungen produktbezogene Informationen erstellen und Konzepte für das vernetzte Informationsmanagement entwickeln.

Berater Canon Deutschland GmbH:

Pinsent Masons: Dr. Thomas Peschke (Partner), Julia Ohlerich (Senior Associate) (beide Federführung) (beide M&A/Gesellschaftsrecht/Düsseldorf); Werner Geißelmeier (Partner) (Tax/München) und Marcus Hierl (Steuerberater, Partner) (Tax/Frankfurt a.M.)

Inhouse Canon Deutschland GmbH:

Jens Dohmgoergen, LL.M. (Leiter Rechtsabteilung)

Berater Etteplan Oyj:

Esche Schümann Commichau: Dr. Götz Triebel, LL.M. (Partner, Federführung), Dr. Jens-Christian Schott (Associate) (beide M&A/Gesellschaftsrecht, Hamburg)

Wichtigste Ansprechpartner

Dr. Thomas Peschke

Dr. Thomas Peschke

Rechtsanwalt, Partner, Head of Germany

Profil anzeigen
Julia Ohlerich

Julia Ohlerich

Rechtsanwältin, Senior Associate

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kearney beim Zukauf von OPTANO

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Kearney, eine der führenden globalen Unternehmensberatungen, beim Zukauf von OPTANO, einem Anbieter von KI-Lösungen, beraten. OPTANO wird zukünftig unter dem Namen „OPTANO a Kearney company“ agieren und die Expertise von Kearney im Bereich von KI-basierten Lösungen, mit besonderem Fokus auf Lieferkettenoptimierung und Transformationen erweitern.

Pinsent Masons berät Halma plc beim Erwerb der WEETECH Holding GmbH

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Halma plc beim Erwerb von 100% des Stammkapitals der WEETECH Holding GmbH, der Holdinggesellschaft der WEETECH GmbH und ihrer Tochtergesellschaften mit Sitz in Wertheim beraten.

Pinsent Masons ernennt Dr. Anke Empting zur Leiterin des Düsseldorfer Büros

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Dr. Anke Empting zur Leiterin des Düsseldorfer Büros ernannt.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kearney beim Zukauf von OPTANO

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Kearney, eine der führenden globalen Unternehmensberatungen, beim Zukauf von OPTANO, einem Anbieter von KI-Lösungen, beraten. OPTANO wird zukünftig unter dem Namen „OPTANO a Kearney company“ agieren und die Expertise von Kearney im Bereich von KI-basierten Lösungen, mit besonderem Fokus auf Lieferkettenoptimierung und Transformationen erweitern.

Pinsent Masons berät Halma plc beim Erwerb der WEETECH Holding GmbH

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Halma plc beim Erwerb von 100% des Stammkapitals der WEETECH Holding GmbH, der Holdinggesellschaft der WEETECH GmbH und ihrer Tochtergesellschaften mit Sitz in Wertheim beraten.

Pinsent Masons berät Zimmer MedizinSysteme bei Beteiligung von All Seas Capital

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Zimmer MedizinSysteme GmbH, Neu-Ulm, („Zimmer“), eines der führenden deutschen Medizintechnikunternehmen, bei der Veräußerung einer signifikanten Minderheitsbeteiligung an All Seas Capital Fund I („All Seas“) beraten. Durch die Beteiligung von All Seas verstärkt Zimmer ihre Basis für künftiges Wachstum.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.