Pinsent Masons berät Rencore bei Series A-Finanzierungsrunde

19 May 2022 | 11:39 am |

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Rencore GmbH, ein Softwareunternehmen im B2B-Bereich, das Unternehmen Lösungen für die Kontrolle über Microsoft Office 365, Share Point, Teams, Azure und die Power Platform anbietet, bei einer Series A-Finanzierungsrunde beraten.

Der Capnamic Ventures Fund III, fokussiert auf Pre-Seed- bis Series A-Funding technologiebasierter Startups aus dem deutschsprachigen Raum, hat in den Münchner Softwareanbieter im Rahmen der Series A-Finanzierungsrunde insgesamt EUR 3,75 Millionen investiert. Mit dem Investment festigt Rencore seine Stellung im Cloud Collaboration Governance Markt und plant den Betrieb seiner Governance-Lösungen weiter zu skalieren. Rencore unterstützt Unternehmen, Aktivitäten und Risiken eines unkontrollierten Plattformwachstums durch Informationen, Beratung und Tools zur Automatisierung zu erkennen und zu managen.

Christian Lang, der das Projekt für Pinsent Masons federführend begleitete, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass wir Rencore bei dieser erfolgreichen Finanzierungsrunde unterstützen durften. Das Mandat passt hervorragend zu unserer Spezialisierung im Technologiesektor. Rencore trifft mit ihrem Tool für eine effiziente Cloud Collaboration Governance-Strategie den Puls der Zeit.“

Rencore ist ein langjähriger Mandant der Kanzlei und setzt vorwiegend im Venture Capital-Bereich auf die Expertise von Pinsent Masons.

Das Team von Pinsent Masons bestand aus Christian Lang, Tobias Rodehau, Linda Wüllner und Werner Geißelmeier.

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.