Pinsent Masons berät Rencore bei Series A-Finanzierungsrunde

19 May 2022 | 11:39 am |

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Rencore GmbH, ein Softwareunternehmen im B2B-Bereich, das Unternehmen Lösungen für die Kontrolle über Microsoft Office 365, Share Point, Teams, Azure und die Power Platform anbietet, bei einer Series A-Finanzierungsrunde beraten.

Der Capnamic Ventures Fund III, fokussiert auf Pre-Seed- bis Series A-Funding technologiebasierter Startups aus dem deutschsprachigen Raum, hat in den Münchner Softwareanbieter im Rahmen der Series A-Finanzierungsrunde insgesamt EUR 3,75 Millionen investiert. Mit dem Investment festigt Rencore seine Stellung im Cloud Collaboration Governance Markt und plant den Betrieb seiner Governance-Lösungen weiter zu skalieren. Rencore unterstützt Unternehmen, Aktivitäten und Risiken eines unkontrollierten Plattformwachstums durch Informationen, Beratung und Tools zur Automatisierung zu erkennen und zu managen.

Christian Lang, der das Projekt für Pinsent Masons federführend begleitete, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, dass wir Rencore bei dieser erfolgreichen Finanzierungsrunde unterstützen durften. Das Mandat passt hervorragend zu unserer Spezialisierung im Technologiesektor. Rencore trifft mit ihrem Tool für eine effiziente Cloud Collaboration Governance-Strategie den Puls der Zeit.“

Rencore ist ein langjähriger Mandant der Kanzlei und setzt vorwiegend im Venture Capital-Bereich auf die Expertise von Pinsent Masons.

Das Team von Pinsent Masons bestand aus Christian Lang, Tobias Rodehau, Linda Wüllner und Werner Geißelmeier.

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons verbucht auch im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Mai 2021 - 30. April 2022) ein deutliches Umsatzplus. Mit einem Umsatz von 531,1 Millionen GBP (entspricht 594,8 Millionen EUR) kann sie das Ergebnis des Vorjahres um rund 6 Prozent übertreffen. Der Gewinn pro Equity Partner (PEP) hat sich sogar um 16 Prozent auf 739.000 GBP (828.000 EUR) erhöht.

Pinsent Masons eröffnet neues Büro in Luxemburg

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons expandiert nach Luxemburg. Mit ehemaligen Partnern der 1923 gegründeten lokalen Kanzlei Wildgen und deren Teams eröffnet Pinsent Masons am 1. Juli ihr siebtes Büro in Kontinentaleuropa.

Pinsent Masons berät Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH bei Verkauf ihrer Anteile an proALPHA

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH, einem Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, beim Verkauf sämtlicher ihrer Anteile an eine Konzerngesellschaft von proALPHA beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH bei Verkauf ihrer Anteile an proALPHA

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH, einem Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, beim Verkauf sämtlicher ihrer Anteile an eine Konzerngesellschaft von proALPHA beraten.

Pinsent Masons berät bei Finanzierungsrunde des Autoabo-Start-ups FINN

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die französische Investmentgesellschaft Korelya Capital bei der EUR 100+ Millionen Finanzierung des Autoabo-Start-ups FINN beraten.

Pinsent Masons berät SHS Viveon AG bei einer Kapitalerhöhung

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die SHS VIVEON AG bei einer Kapitalerhöhung beraten.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts