Pinsent Masons berät Zimmer MedizinSysteme bei Beteiligung von All Seas Capital

03 Nov 2022 | 04:07 pm |

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Zimmer MedizinSysteme GmbH, Neu-Ulm, („Zimmer“), eines der führenden deutschen Medizintechnikunternehmen, bei der Veräußerung einer signifikanten Minderheitsbeteiligung an All Seas Capital Fund I („All Seas“) beraten. Durch die Beteiligung von All Seas verstärkt Zimmer ihre Basis für künftiges Wachstum.

Nach der Beratung der Übernahme der holländischen Enraf-Nonius Gruppe durch Zimmer im Jahr 2021 ist dieses die zweite Transaktion, in der Zimmer auf die rechtliche Expertise des Teams um die Partner Sven Schulte-Hillen und Dr. Markus Friedl zurückgreift.

Zimmer ist ein deutsches Familienunternehmen. 1969 gegründet, ist es heute europaweit führend in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von medizinischen Geräten in den Bereichen Physiotherapie, Ästhetik und in ausgewählten Diagnostikanwendungen. Das Unternehmen ist in über 110 Ländern tätig und weltweit mit 19 Vertriebs- und Produktionsstandorten sowie einem globalen Vertriebsnetz vertreten.

All Seas ist ein paneuropäischer Private Capital-Fonds, der sich mit flexiblen, langfristigen Beteiligungen bei führenden Mid Cap-Unternehmen engagiert.

Das Beraterteam von Pinsent Masons bestand aus Sven Schulte-Hillen (Federführung; M&A), Dr. Markus J. Friedl (M&A und Investitionskontrolle), Marcus Hierl (Tax), Dr. Laura A. Stammwitz (Kartellrecht), Yasmin Ali (M&A) und Daniel J. Erd (M&A).

Weiterhin wurde Zimmer von Ebner Stolz (M&A-Berater) und SGP Schneider Geiwitz (Steuern) beraten.

All Seas wurde in der Transaktion durch Reed Smith (M&A), Rödl & Partner (Steuern) und die DZ Bank (M&A-Berater) begleitet.

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Hypergene AB beim Erwerb des Softwareentwicklers proventis

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Hypergene AB, eine Plattform-Beteiligungsgesellschaft des schwedischen Private Equity-Hauses Monterro, beim Erwerb der proventis GmbH beraten.

Pinsent Masons berät Cognex beim erwerb von SAC Sirius Advanced Cybernetics

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Cognex Corporation bei der Übernahme der SAC Sirius Advanced Cybernetics GmbH beraten.

Pinsent Masons ernennt Christian Schmidt zum Leiter des Münchner Büros

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Christian Schmidt zum Leiter des Münchner Büros ernannt.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Hypergene AB beim Erwerb des Softwareentwicklers proventis

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Hypergene AB, eine Plattform-Beteiligungsgesellschaft des schwedischen Private Equity-Hauses Monterro, beim Erwerb der proventis GmbH beraten.

Pinsent Masons berät Cognex beim erwerb von SAC Sirius Advanced Cybernetics

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Cognex Corporation bei der Übernahme der SAC Sirius Advanced Cybernetics GmbH beraten.

Pinsent Masons ernennt Christian Schmidt zum Leiter des Münchner Büros

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Christian Schmidt zum Leiter des Münchner Büros ernannt.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.