Pinsent Masons eröffnet Büro in Südafrika

29 Jul 2016 | 11:12 am |

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons kündigt die Eröffnung eines Büros in Johannesburg, Südafrika, an.

Zu Beginn des Jahres 2017 werden die Gründungspartner, Rob Morson und Shane Voigt, beide von Bowman Gilfillan, den neuen Standort eröffnen. Es werden weitere Partnerernennungen bis zur offiziellen Eröffnung folgen.

Der neue Standort in Johannesburg wird die im Bereich Energie und Infrastruktur bereits etablierte Afrika-Praxis von Pinsent Mason weiter ausbauen. Das weltweite Afrika-Team von Pinsent Masons umfasst bereits 40 Partner und 150 Anwälte/Anwältinnen.

Mehr als 50 der 250 Top-Mandanten von Pinsent Masons sind in Südafrika vertreten. Herausragende Mandate in Afrika umfassen die Beratung zum Bau der 80km langen Gautrain Rapid Transit Bahnstrecke zwischen Johannesburg und dem O.R. Tambo Internationale Airport sowie die Beratung der Europäischen Investitionsbank zur Errichtung von Public Private Partnerships in nordafrikanischen Ländern. Pinsent Masons beriet ebenfalls Yapi Merkezi Inşaat ve Sanayi, ein türkisches Bauunternehmen, bei einem USD 1,7Mrd. Bahnprojekt in Äthopien.

Bereits Anfang des Jahres 2016 hat Pinsent Masons einen neuen Standort in Düsseldorf eröffnet. Mit dem Büro in Johannesburg verfügt die Kanzlei nun über 22 Standorte weltweit.

Wichtigste Ansprechpartner

Rainer Kreifels

Rainer Kreifels

Rechtsanwalt, Partner, Head of Germany

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Golfen für den guten Zweck

Pinsent Masons unterstützt die „Initiative krebskranke Kinder München e.V.“

Pinsent Masons gibt Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018/2019 bekannt

Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons gab das vorläufige ungeprüfte Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018/2019 bekannt. Nach vorläufigen Zahlen erzielte die Kanzlei einen Gesamtumsatz von GBP 482 Millionen (+ 7% gegenüber dem Vorjahr).

Pinsent Masons berät die CYAN AG bei Kapitalerhöhung

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons beriet die CYAN AG bei einer Barkapitalerhöhung in Höhe von 10%.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts