Pinsent Masons berät LaSalle Investment Management bei Logistikimmobilien-Erwerb in Euskirchen

19 Dec 2019 | 11:32 am | Lesedauer: 2 Min.

Pinsent Masons übernimmt die rechtliche Beratung von LaSalle Investment Management beim Kauf einer Logistikanlage für Spezialfonds.

Die LaSalle Investment Management hat das Objekt in Euskirchen im Großraum Köln von einer deutschen Logistiktochter eines Kölner Online-Händlers erworben. Der im September 2019 fertiggestellte hochwertige Neubau verfügt über eine Gesamtfläche von mehr als 44.000 Quadratmetern und ist derzeit für zehn Jahre an die Tochtergesellschaft eines Logistikunternehmens vermietet. Das Objekt wird als europäische Logistikzentrale genutzt.

Die Logistikimmobilie befindet zwischen den drei rheinischen Städten Bonn (30 Kilometer), Köln (40 Kilometer) und Aachen (70 Kilometer). Sie ist durch Anbindung an die Autobahnen A1, A61 und A565 hervorragend an das regionale Verkehrsnetz angeschlossen.

Da im Großraum Köln die Bevölkerungsdichte hoch und das Angebot an modernen Logistikimmobilien begrenzt ist, bietet das Objekt in Euskirchen Investoren langfristig stabile Erträge und eine attraktive Rendite.

Berater LaSalle Investment Management:

Pinsent Masons Germany LLP:
Katharina von Hermanni (Federführung), Barbara Niedermeier, Christina Klarner (alle Real Estate, München)

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons verkündet Eröffnung eines Büros in den Niederlanden

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Eröffnung eines Büros in Amsterdam bekannt gegeben.

Pinsent Masons berät die HolidayCheck Group AG bei einer prospektpflichtigen Bezugsrechtskapitalerhöhung in Höhe von rund EUR 48 Millionen

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die börsennotierte HolidayCheck Group AG erfolgreich bei einer Bezugsrechtskapitalerhöhung beraten. Insgesamt konnten 29.156.814 neue Aktien, das entspricht 50% des bisherigen Grundkapitals, platziert und ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund EUR 48 Millionen erzielt werden. Die Hauptaktionärin der Gesellschaft, die Burda Digital SE, übte ihre sämtlichen Bezugsrechte hierbei aus.

Pinsent Masons berät ADVENIS Germany bei Ankauf eines Pharma-Headquarters

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons beriet ADVENIS Germany beim Ankauf eines Pharma-Headquarters im Großraum Frankfurt für den offenen SCPI-Immobilienfonds Eurovalys.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät ADVENIS Germany bei Ankauf eines Pharma-Headquarters

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons beriet ADVENIS Germany beim Ankauf eines Pharma-Headquarters im Großraum Frankfurt für den offenen SCPI-Immobilienfonds Eurovalys.

Pinsent Masons berät Hannover Leasing bei Akquisition des Johannis-Quartiers

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons beriet die Hannover Leasing GmbH & Co. KG, eine Tochter des Immobilien-Investmentmanagers Corestate Capital, bei dem Kauf des Büroteils des Johannis-Quartiers in Chemnitz.

Pinsent Masons startet Plattform für Nachhaltigkeit

Um ihre Initiative für Nachhaltigkeit und zur Eindämmung des Klimawandels firmenweit zu koordinieren, hat die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hierfür eigens eine Climate Change Mitigation & Sustainability Gruppe geschaffen. Die globale Leitung der Gruppe liegt bei Paul Rice, Partner im Londoner Büro und zuletzt globaler Leiter des Energiesektors der Kanzlei.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts