Pinsent Masons berät Art-Invest Real Estate beim Grundstücksankauf für eine Quartiersentwicklung im Süden von München

10 Dec 2019 | 02:29 pm | Lesedauer: 2 Min.

Pinsent Masons übernimmt die rechtliche Beratung von Art-Invest Real Estate beim Kauf des Areals nördlich der Jochen Schweizer Arena.

Die Art-Invest Real Estate hat das Grundstück in der Ludwig-Bölkow-Allee in Taufkirchen von der Jochen Schweizer Immobilien Holding erworben. Das Areal befindet sich in direkter Nachbarschaft des Airbus Unternehmenssitzes und neuer Fakultät der Technischen Universität München.

Die Neuentwicklung des 9.000 Quadratmeter großen Grundstücks sieht ein gemischt genutztes Quartier vor, mit Büro- Coworking- und Eventflächen sowie einem Lifestyle-Hotel. Die Liegenschaft ist aufgrund ihrer direkten Lage entlang der Autobahn A8 verkehrlich sehr gut erschlossen und verfügt über eine hervorragende Visibilität.

Ziel der Projektentwicklung ist die nachhaltige Stärkung des Standorts sowie Synergien zwischen der bestehenden Jochen Schweizer Arena sowie der umliegenden Nutzung zu schaffen. Die Jochen Schweizer Gruppe wird rund 3.000 Quadratmeter für Büro- und Tagungsflächen für den neuen Unternehmenssitz anmieten.

 

Berater Art-Invest Real Estate:

Pinsent Masons Germany LLP:

Katharina von Hermanni (Federführung), Barbara Niedermeier, Christina Klarner (Real Estate, München),

Thomas Wölfl (Real Estate, Düsseldorf)

Werner Geißelmeier, Veit Kachelmann (Tax, München)

Jörn Fingerhuth (Head of Hotels Germany, München)

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät bei Verkauf von MedicPark mit weltweit modernsten Operationstrakten

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons berät erneut bei einer Healthcare-Transaktion und weitet damit ihren Beratungsschwerpunkt im Bereich Healthcare weiter aus.

Pinsent Masons gibt Geschäftsergebnis 2020/2021 bekannt

Die multinationale Wirtschaftsanwaltskanzlei Pinsent Masons veröffentlicht ihr Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020/2021.

München wehrt sich mit Pinsent Masons erfolgreich gegen „Oktoberfest goes Dubai“

Seit über 200 Jahren veranstaltet München das Oktoberfest. Nun konnte die Stadt vor dem Landgericht München I eine Verfügung gegen die Organisatoren eines in den Vereinigten Arabischen Emiraten geplanten Events „Oktoberfest goes Dubai“ erwirken. Vertreten wird die Landeshauptstadt von der internationalen Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät bei Verkauf von MedicPark mit weltweit modernsten Operationstrakten

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons berät erneut bei einer Healthcare-Transaktion und weitet damit ihren Beratungsschwerpunkt im Bereich Healthcare weiter aus.

Pinsent Masons gibt Geschäftsergebnis 2020/2021 bekannt

Die multinationale Wirtschaftsanwaltskanzlei Pinsent Masons veröffentlicht ihr Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020/2021.

Deutschlands Beste Anwälte 2022: 23 Partner*innen von Pinsent Masons ausgezeichnet

Das Handelsblatt und Best Lawyers zeichnen in diesem Jahr 23 Partner*innen der internationalen Anwaltskanzlei Pinsent Masons in Deutschland aus.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts