Pinsent Masons ernennt Dr. Anke Empting zur Leiterin des Düsseldorfer Büros

09 Nov 2022 | 10:53 am |

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Dr. Anke Empting zur Leiterin des Düsseldorfer Büros ernannt.

Zum 1. November 2022 hat Dr. Anke Empting die Leitung des Düsseldorfer Büros von Pinsent Masons übernommen. Damit folgt sie auf Dr. Thomas Peschke, der mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 zum neuen Head of Germany ernannt worden ist.

Dr. Anke Empting arbeitet seit über sechs Jahren im Düsseldorfer Büro und gehört zum Gründungsteam des Standortes. Sie ist spezialisiert auf das EU-Beihilferecht, auf EU- sowie nationales Subventionsrecht und auf das Vergaberecht. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Sektoren Energy und Life Sciences. Ihr besonderer Schwerpunkt liegt in den Bereichen Bildung, Forschung und Entwicklung. Neben Hochschulen und Forschungseinrichtungen berät sie insbesondere auch die forschende Industrie, etwa bei großvolumigen, mit staatlichen Beihilfen finanzierten Forschungsprojekten, bei der Verhandlung von Forschungskooperationsverträgen sowie dem Umgang mit dem Unionsrahmen für staatliche Beihilfen zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovation und der reformierten Allgemeinen Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO).

Dr. Anke Empting sagt: „Ich bin sehr stolz über die Entwicklungen, die insbesondere unser Düsseldorfer Standort in den letzten Jahren durchlaufen hat. Nicht zuletzt haben wir das vor allem unseren großartigen Kolleginnen und Kollegen zu verdanken. Über meine neue Rolle und auf die vor mir liegenden Aufgaben freue ich mich sehr.“

Dr. Thomas Peschke kommentiert: „Ich wünsche Anke in ihrer neuen Funktion alles Gute und viel Erfolg und freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit mit ihr.“

Wichtigste Ansprechpartner

Dr. Anke Empting

Dr. Anke Empting

Rechtsanwältin, Partner, Head of Düsseldorf office, Co-Head of German Public & Regulatory

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät DCC Energy bei bislang größter Transaktion in Deutschland

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat DCC Energy beim Erwerb der Progas-Gruppe beraten.

Pinsent Masons berät SynBiotic bei der Einbringung von 69% der Geschäftsanteile von CannaCare Health sowie bei Barkapitalerhöhung und Wandelschuldverschreibung

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat SynBiotic SE bei der Einbringung von 69% der Geschäftsanteile der CannaCare Health GmbH beraten. Diese Geschäftsanteile sollen im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung gegen Ausgabe von 862.500 Aktien der Gesellschaft in die Gesellschaft eingebracht werden.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.