Wettbewerbsrecht, Datenaustausch und der Anschlussmarkt für vernetzte Automobile

Out-Law Analysis | 13 Nov 2020 | 5:26 pm |

Ein gesunder Wettbewerb auf dem Kfz-Anschlussmarkt wird zunehmend davon abhängen, ob Unternehmen Zugang zu den Daten erhalten, die von vernetzten Fahrzeugen stammen. In Europa werden das Wettbewerbsrecht und die sektoralen Vorschriften entscheiden, wie die Daten der Originalteilehersteller zugänglich gemacht werden.

Ohne Zugang zu den erforderlichen Daten könnten unabhängige Dienstleister wie Werkstätten es schwer haben, mit Originalteileherstellern und ihren zugelassenen Netzwerken zu konkurrieren, was zu höheren Preisen, einer geringeren Auswahl und weniger Innovation führen kann. Daher werden Originalteilehersteller ermutigt, ihre Daten zu teilen, um den Wettbewerb in bestehenden und aufstrebenden Märkten zu fördern.

Den ganzen Artikel in englischer Sprache lesen