Pinsent Masons ausgezeichnet als "Kanzlei des Jahres 2016 für den süddeutschen Raum"

02 Nov 2016 | 12:15 pm |

Die internationale Kanzlei Pinsent Masons wurde vom JUVE Verlag als "Kanzlei des Jahres 2016 für den süddeutschen Raum" ausgezeichnet.

Pinsent Masons eröffnete erst vor vier Jahren den ersten deutschen Standort. Seit der Eröffnung im Juli 2012 ist das Münchener Büro auf derzeit über 50 Anwälte gewachsen. Dort konzentriert man sich vor allem auf die Beratung von Technologieunternehmen.

Im Jahr 2016 folgte sodann der zweite deutsche Standort. Im Düsseldorfer Büro sind wenige Monate nach der Eröffnung bereits über 20 Anwälte tätig. Weiteres Wachstum ist geplant. Die Beratung in den Bereichen Energie und Life Sciences steht im Vordergrund.

Neben der Auszeichnung zur "Kanzlei des Jahres – Süddeutschland" wurde Pinsent Masons als renommierte Kanzlei und besonders empfohlener Berater in sieben von uns im Fokus liegenden Rechtsbereichen genannt, nämlich für Gesellschaftsrecht, M&A, Private Equity & Venture Capital, Informationstechnologie (Verträge/Prozesse), Energiewirtschaftsrechts (Regulierung), Arbeitsrecht sowie  Börseneinführungen und Kapitalerhöhungen.

Rainer Kreifels, Partner und Head of Germany bei Pinsent Masons, sagt: "Wir sind stolz und sehr glücklich über die Auszeichnung. Sie ist das Ergebnis einer hervorragenden Teamleistung und der strategisch konsequenten Ausrichtung der Arbeit mit unseren Mandanten. Herzlichen Dank an alle, die dazu beigetragen haben."

Awards 2016 Logo Süden

Wichtigste Ansprechpartner

Rainer Kreifels

Rainer Kreifels

Rechtsanwalt, Partner, Head of Germany

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Größte Büro-Portfolio-Transaktion 2021?

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons berät die Bayerische Versorgungskammer und Universal-Investment beim Ankauf von vier Büroimmobilien in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München.

Pinsent Masons berät zum ersten Wind-Security Token Offering in Deutschland

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Wi IPP GmbH & Co. KG erfolgreich bei einer prospektfreien Emission von tokenbasierten Schuldverschreibungen beraten. Bereits nach 3 Stunden konnte die Emission in Höhe von EUR 999.950,00 voll platziert werden.

Pinsent Masons begleitet KATEK SE beim Börsengang

Die multinationale Kanzlei Pinsent Masons begleitet die KATEK SE und die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG beim Börsengang der KATEK SE.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Größte Büro-Portfolio-Transaktion 2021?

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons berät die Bayerische Versorgungskammer und Universal-Investment beim Ankauf von vier Büroimmobilien in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München.

Pinsent Masons berät zum ersten Wind-Security Token Offering in Deutschland

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Wi IPP GmbH & Co. KG erfolgreich bei einer prospektfreien Emission von tokenbasierten Schuldverschreibungen beraten. Bereits nach 3 Stunden konnte die Emission in Höhe von EUR 999.950,00 voll platziert werden.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts