Pinsent Masons eröffnet neues Büro in Luxemburg

01 Jul 2022 | 11:38 am | Lesedauer: 1 Min.

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons expandiert nach Luxemburg. Mit ehemaligen Partnern der 1923 gegründeten lokalen Kanzlei Wildgen und deren Teams eröffnet Pinsent Masons am 1. Juli ihr siebtes Büro in Kontinentaleuropa.

Das neue Büro von Pinsent Masons in Luxemburg bietet von Anfang an Full-Service, wird sich aber vor allem auch auf den Finanzdienstleistungssektor fokussieren. Die zahlreichen Unternehmen, Banken, Investmentfonds und andere Finanzdienstleistungsinstitute, die Pinsent Masons bereits in einer Vielzahl anderer Jurisdiktionen berät (u.a. in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, den Niederlanden und Spanien) erhalten durch die Büroeröffnung in Luxemburg einen erheblichen Mehrwert im Rahmen der integrierten Beratungsleistungen der Kanzlei, an einem der wichtigsten Finanzstandorte in Europa.

Rainer Kreifels, Head of Germany und Mitglied des globalen Boards von Pinsent Masons, kommentiert:

„Luxemburg ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort von globaler Bedeutung. Die Expansion in die Region stärkt unsere Präsenz in Kontinentaleuropa enorm. Unsere Mandanten bitten uns seit einiger Zeit, ein integriertes Angebot für ihre zahlreichen Anliegen in Luxemburg zu schaffen. Diesen Bitten können wir nun nachkommen. Die Kolleginnen und Kollegen, die sich uns in Luxemburg angeschlossen haben, sind ein renommiertes und erfahrenes Team. Die hohe Qualität ihrer Leistungen ist im Markt seit Jahren bekannt.“

Vor allem für die Fondspraxis von Pinsent Masons ist die Expansion ein wichtiger Schritt. Dorothee Atwell, Leiterin der deutschen Fondspraxis, sagt:

"Mit dem neuen Büro ist die Basis für die Erweiterung unserer pan-europäischen Fondspraxis gelegt. Wir freuen uns, zusammen mit den Kollegen insbesondere aus Großbritannien und Irland die Praxis weiter auszubauen und für unsere Mandanten integrierte Lösungen aus einer Hand in allen wesentlichen europäischen Fondsstandorten anbieten zu können."

Michel Bulach, neuer Head of Luxembourg für Pinsent Masons, ergänzt:

"Pinsent Masons verfügt über ein starkes europäisches Netzwerk, das für seine enge Zusammenarbeit bekannt ist. Mit einer Präsenz in Luxemburg gehören wir zu den wenigen Kanzleien, die in dieser regionalen Breite aufgestellt sind. Dabei bieten wir nicht nur ein starkes Finanzdienstleistungsangebot, sondern auch die umfassende Erfahrung unserer luxemburgischen Partner als Full-Service-Kanzlei."

Mit der Übernahme werden sieben Partner*innen und 16 weitere Anwälte*innen von Wildgen zu Pinsent Masons wechseln.

Wichtigste Ansprechpartner

Michel Bulach

Michel Bulach

Partner, Head of Office, Luxembourg

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät UMS Consulting beim Erwerb durch Expleo

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der UMS Consulting GmbH & Co. KG bei dem Verkauf ihrer Gesellschaftsanteile an Expleo Group S.A.S. beraten.

Pinsent Masons im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons verbucht auch im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Mai 2021 - 30. April 2022) ein deutliches Umsatzplus. Mit einem Umsatz von 531,1 Millionen GBP (entspricht 594,8 Millionen EUR) kann sie das Ergebnis des Vorjahres um rund 6 Prozent übertreffen. Der Gewinn pro Equity Partner (PEP) hat sich sogar um 16 Prozent auf 739.000 GBP (828.000 EUR) erhöht.

Pinsent Masons berät Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH bei Verkauf ihrer Anteile an proALPHA

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH, einem Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, beim Verkauf sämtlicher ihrer Anteile an eine Konzerngesellschaft von proALPHA beraten.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts