Schritt für Schritt zur eigenen Marke

02 Jul 2018 | 12:00 am |

Wie soll die Marke aussehen?

Grundsätzlich können alle Zeichen, das heißt Namen, Abbildungen, Buchstaben, Zahlen, Hörzeichen, dreidimensionale Gestaltungen sowie Farben als Marke geschützt werden. Entscheidens ist (derzeit noch) dass sich das Zeichen grafisch darstellen lässt. Es muss klar, eindeutig, in sich abgeschlossen, leicht zugänglich, verständlich, dauerhaft und objektiv sein. So kann für eine deutsche Hörmarke das entsprechende Notenblatt zusammen mit einer akustischen Wiedergabe auf einem Datenträger beim Markenamt hinterlegt werden.

Nähere Details hierzu finden Sie hier

Quelle: IHK-Magazin Offenbacher Wirtschaft 06/2018

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät die GNA Biosolutions GmbH erfolgreich bei der Serie-C-Finanzierung in Höhe von USD 13,5 Mio

Die internationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die GNA Biosolutions GmbH bei ihrer dritten Finanzierungsrunde beraten, um ihren sogenannten PCA, einen neuartigen Verstärker für Nukleinsäure, auf den Markt zu bringen.

Golfen für den guten Zweck

Pinsent Masons unterstützt die „Initiative krebskranke Kinder München e.V.“

Pinsent Masons gibt Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018/2019 bekannt

Die internationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons gab das vorläufige ungeprüfte Ergebnis für das Geschäftsjahr 2018/2019 bekannt. Nach vorläufigen Zahlen erzielte die Kanzlei einen Gesamtumsatz von GBP 482 Millionen (+ 7% gegenüber dem Vorjahr).

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts