Pinsent Masons berät UMS Consulting beim Erwerb durch Expleo

14 Jul 2022 | 02:14 pm |

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der UMS Consulting GmbH & Co. KG bei dem Verkauf ihrer Gesellschaftsanteile an Expleo Group S.A.S. beraten.

Unter Federführung des Frankfurter Partners Dr. Markus J. Friedl betreute Pinsent Masons die Gesellschafter der UMS Consulting umfassend bei der Unternehmensveräußerung. Die Beratung erstreckte sich dabei von der Transaktionsstrukturierung über die Verhandlung der Vertragsdokumentation bis hin zur Neustrukturierung der Geschäftsleitung des Unternehmens.

Dr. Markus Friedl kommentiert: Die Komplexität der Transaktion erforderte spezielle M&A-Expertise, aber auch eine kompetente Beratung im Vertrags- und Arbeitsrecht. Wir freuen uns, dass wir UMS Consulting und seine Gesellschafter bei dieser Transaktion unterstützen konnten.”

Stephan Lunau, ehemaliger Mehrheitsgesellschafter der UMS Consulting meinte dazu: „Die Arbeit mit dem Pinsent Masons-Team war eine gute Erfahrung. Dr. Friedl war immer für uns erreichbar und hatte die Transaktion zu jeder Zeit fest im Griff.“

UMS Consulting ist eine Unternehmensberatung, die ihren Kunden Beratungsdienstleistungen bei der Implementierung von Strategien, Umsetzung von neuen Führungsstrukturen und Prozessoptimierungen sowie zu Innovation und Digitalisierung anbietet. Dabei fokussiert sich UMS Consulting auf die Beratung zu „Lean Management“ und „Agile Management“. Das in Frankfurt am Main ansässige Unternehmen hat eine Niederlassung in Singapur und beschäftigt weltweit 80 Mitarbeiter*innen.

Expleo Group S.A.S., die von dem Private Equity Investor Ardian kontrolliert wird, ist ein weltweit agierendes Beratungsunternehmen mit Sitz in Paris. Das Unternehmen erbringt Dienstleistungen im Bereich der Ingenieurs- und Qualitätsdienstleistungen und Managementberatung. Die Expleo Gruppe ist in 30 Ländern aktiv und verfügt über ca. 15.000 Berater und Industrieexperten. Sie erwirtschaftete 2021 einen Umsatz von knapp 1 Milliarde Euro.

Durch den Erwerb der UMS kombiniert die Expleo Gruppe ihre Beratungsexpertise mit der Ingenieurs- und Technologiekompetenz von UMS Consulting. Die Expleo Gruppe erweitert so ihr Dienstleistungsangebot zur Unterstützung ihrer Kunden bei deren Transformation. Expleo stärkt hiermit ihre Präsenz in Europa und Deutschland insbesondere in wichtigen strategischen Wachstumsbranchen wie Banking, Automotive, Transportation, Energy & Utilities sowie Life Science & Chemicals.

Das Team von Pinsent Masons wurde geleitet von den Corporate-Partner Dr. Markus J. Friedl, unterstützt von Daniel Erd (beide Corporate and M&A), Marcus Hierl (Tax) und Dr. Joël Hofmann (Arbeitsrecht).

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons verbucht auch im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Mai 2021 - 30. April 2022) ein deutliches Umsatzplus. Mit einem Umsatz von 531,1 Millionen GBP (entspricht 594,8 Millionen EUR) kann sie das Ergebnis des Vorjahres um rund 6 Prozent übertreffen. Der Gewinn pro Equity Partner (PEP) hat sich sogar um 16 Prozent auf 739.000 GBP (828.000 EUR) erhöht.

Pinsent Masons eröffnet neues Büro in Luxemburg

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons expandiert nach Luxemburg. Mit ehemaligen Partnern der 1923 gegründeten lokalen Kanzlei Wildgen und deren Teams eröffnet Pinsent Masons am 1. Juli ihr siebtes Büro in Kontinentaleuropa.

Pinsent Masons berät Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH bei Verkauf ihrer Anteile an proALPHA

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH, einem Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, beim Verkauf sämtlicher ihrer Anteile an eine Konzerngesellschaft von proALPHA beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons im Jubiläumsjahr weiter auf Wachstumskurs

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons verbucht auch im abgelaufenen Geschäftsjahr (1. Mai 2021 - 30. April 2022) ein deutliches Umsatzplus. Mit einem Umsatz von 531,1 Millionen GBP (entspricht 594,8 Millionen EUR) kann sie das Ergebnis des Vorjahres um rund 6 Prozent übertreffen. Der Gewinn pro Equity Partner (PEP) hat sich sogar um 16 Prozent auf 739.000 GBP (828.000 EUR) erhöht.

Pinsent Masons berät Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH bei Verkauf ihrer Anteile an proALPHA

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Gesellschafter der Enit Energy IT Systems GmbH, einem Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme, beim Verkauf sämtlicher ihrer Anteile an eine Konzerngesellschaft von proALPHA beraten.

Pinsent Masons berät bei Finanzierungsrunde des Autoabo-Start-ups FINN

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die französische Investmentgesellschaft Korelya Capital bei der EUR 100+ Millionen Finanzierung des Autoabo-Start-ups FINN beraten.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts