Pinsent Masons berät Halma plc beim Erwerb der WEETECH Holding GmbH

16 Nov 2022 | 12:22 pm |

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Halma plc beim Erwerb von 100% des Stammkapitals der WEETECH Holding GmbH, der Holdinggesellschaft der WEETECH GmbH und ihrer Tochtergesellschaften mit Sitz in Wertheim beraten.

Die WEETECH-Gruppe ist in der Entwicklung, dem Design, der Herstellung, dem Verkauf, der Wartung und dem Vertrieb von modularen Hoch- und Niederspannungsprüfsystemen, einschließlich Hardware und Software, für Kabel, Backplanes, elektronische Komponenten und Baugruppen tätig.

Halma plc ist ein langjähriger Mandant der Kanzlei, mit Sitz in Amersham, Buckinghamshire, UK hat und an der Londoner Börse (FTSE 100 Index) notiert ist. Halma hat die Anteile an Weetech über seine deutsche Tochtergesellschaft Halma Holding GmbH erworben und ist hauptsächlich in den Bereichen Medizin-, Sicherheits- und Messtechnik tätig.

Tobias Rodehau, der die Transaktion leitete, sagte: „Der globale M&A-Markt hat seit 2021 nach der Pandemie eine rege Transaktionsaktivität erlebt, und Deutschland bildet dabei keine Ausnahme. Die Arbeit an dieser Transaktion ist ein weiteres Beispiel für unsere Expertise und unseren bewährten grenzüberschreitenden Ansatz bei komplexen M&A-Transaktionen."

Wichtigste Ansprechpartner

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät Kontron AG bei erfolgreichem Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich der KATEK SE

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Kontron AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Pflicht- und Delisting-Erwerbsangebot bezüglich sämtlicher Aktien der KATEK SE beraten.

Neue Führungsspitze für Pinsent Masons Vario

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat mit Simin Lange (53) und Christian Stölzle (50) zwei erfahrene Rechtsanwälte für den stark wachsenden Bereich „Alternative Legal Services“ gewonnen. Simin Lange und Christian Stölzle werden das Angebot von Pinsent Masons und Vario in den Bereichen Flexible Legal Services und Managed Legal Services weiter vorantreiben. Beide werden am Standort München ansässig sein.

Pinsent Masons berät Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland bei erfolgreichem Delisting-Erwerbsangebot

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den Aufsichtsrat der Telefónica Deutschland im Zusammenhang mit dem Delisting-Erwerbsangebot der Telefónica Local Services GmbH, einer 100%igen Tochtergesellschaft der Telefónica, S.A., beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons gewinnt Corporate/M&A-Spezialisten Dieter Haag Molkenteller

Die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons hat den erfahrenen Corporate-Anwalt und Transaktionsspezialisten Dr. Dieter Haag Molkenteller gewinnen können. Seit 1. März 2024 verstärkt er als Of Counsel die Corporate/M&A-Praxis am Standort Düsseldorf.

Pinsent Masons berät bei Investition in den Klub Football GKS Tychy

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Tychy Investment Company Ltd., eine Investitionsgesellschaft der US-amerikanischen The Seelig Group mit Sitz in New York City, bei der Beteiligung am polnischen Fußballclub Klub Pilkarski GKS Tychy S.A. (Tychy) beraten.

Pinsent Masons berät das Real Estate Investment Management (REIM) der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank bei erstem Investment des Fonds HAL Digitale Infrastruktur Deutschland I

Pinsent Masons hat das Real Estate Investment Management (REIM) der Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG (HAL) beim ersten Investment ihres neu aufgelegten Fonds HAL Digitale Infrastruktur Deutschland I in ein Colocation Data Center in der Nähe von Hamburg beraten. Verkäuferin ist die hanesatische Cloud-Anbieterin x-ion GmbH.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts

We are working towards submitting your application. Thank you for your patience. An unknown error occurred, please input and try again.