Pinsent Masons von der Financial Times als "Europe's Most Innovative Law Firm 2020" ausgezeichnet

19 Oct 2020 | 08:35 am |

Die Financial Times kürt die multinationale Anwaltskanzlei Pinsent Masons als "Europe's Most Innovative Law Firm 2020". Diese höchste Auszeichnung der jährlich vergebenen European Innovative Lawyer Awards gewinnt die Kanzlei bereits zum zweiten Mal innerhalb von fünf Jahren.

In der Begründung zur Preisverleihung wurde Pinsent Masons vor allem gewürdigt für das breite LegalTech-Angebot der Kanzlei, ihre zahlreichen innovativen Dienstleistungen, die Errichtung des Spark Boards (Mitarbeiter*innen Gremium), das Beratungsspektrum der Kanzlei in den Bereichen CleanTech, Covid-19 und Brexit sowie für mandantenorientierte digitale Inhalte ihres Informationsangebots Out-Law und die Erfolge bei der Förderung von Diversity & Inclusion.

In weiteren Sonderkategorien wurden ausgezeichnet: In der Kategorie "Most Innovative Teams" das CleanTech-Team der Kanzlei, in der Kategorie "Best Leadership" Seniorpartner Richard Foley sowie in der Kategorie "Most Innovative Practitioner" die für die Brexit- und Covid-19-Inhalte der Kanzlei zuständige Partnerin Clare Francis.

Nach der Preisverleihung freute sich Seniorpartner Richard Foley: "Dies ist eine großartige Anerkennung der Leistungen unserer Kanzlei, auf die wir alle sehr stolz sind. Dieser Erfolg gebührt der gesamten Kanzlei und ihren fantastischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Dieser Erfolg ist eine Folge ihres unermüdlichen Einsatzes und ihrer Kreativität. Ganz bewusst haben wir keine besondere 'Abteilung für Innovation' bei Pinsent Masons. Innovationskraft und die daraus hervorgehenden Ergebnisse kommen von uns allen."

Rainer Kreifels, Head of Germany und Mitglied des Globalen Boards der Kanzlei, sagt dazu: "Von der Financial Times als innovativste Anwaltskanzlei in Europa ausgezeichnet zu werden, ist Ehre und Ansporn für unsere weitere Entwicklung zugleich. Dies gilt besonders auch für unsere immer noch junge deutsche Praxis von Pinsent Masons. Wir werden unseren Weg konsequent weiter fortführen".

Wichtigste Ansprechpartner

Rainer Kreifels

Rainer Kreifels

Rechtsanwalt, Partner, Head of Germany

Profil anzeigen

Pressemitteilungen

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät zum ersten Wind-Security Token Offering in Deutschland

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat die Wi IPP GmbH & Co. KG erfolgreich bei einer prospektfreien Emission von tokenbasierten Schuldverschreibungen beraten. Bereits nach 3 Stunden konnte die Emission in Höhe von EUR 999.950,00 voll platziert werden.

Pinsent Masons begleitet KATEK SE beim Börsengang

Die multinationale Kanzlei Pinsent Masons begleitet die KATEK SE und die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG beim Börsengang der KATEK SE.

Pinsent Masons berät Knorr-Bremse bei innovativem Multi-Banken-Forderungsankaufs-Programm

Die multinationale Wirtschaftskanzlei Pinsent Masons hat Knorr-Bremse bei der Implementierung eines innovativen Multi-Banken-Forderungsankaufs-Programms beraten.

Personen, die diese Pressemitteilung gelesen haben, haben auch diese gelesen:

Alles anzeigen

Pinsent Masons berät die Wuppertaler Stadtwerke

Das von Sönke Gödeke, Thorsten Volz und Valerian von Richthofen beratene Power2Gas-Projekt der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) wurde beim diesjährigen STADTWERKE AWARD 2019 mit dem ersten Platz belohnt.

For all media enquiries, including arranging an interview with one of our spokespeople, please contact the press office on

+44 (0)20 7418 8199 or 

Location contacts