Outsourcing und Prüfungsrechte: Zertifizierungen und externe Revisionsberichte

Out-Law Analysis | 31 Aug 2020 | 8:47 am |

Finanzinstitute können auf Zertifizierungen durch Dritte und externe Revisionsberichte zurückgreifen, die ihnen helfen, die Vorgaben und Richtlinien im Hinblick auf Zugangs- und Prüfungsrechte einzuhalten, die sie in ihren Outsourcing-Verträgen berücksichtigen müssen. Das ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint.

Zugangs- und Prüfungsrechte sind oft ein schwieriges Thema in den Verhandlungen über Auslagerungen und andere Dienstleistungsvereinbarungen. Die Leitlinien zu Auslagerungen der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) haben zusätzliche strikte Anforderungen eingeführt, die eingehalten werden müssen.

Den ganzen Artikel in englischer Sprache lesen